habe Angst SSw Diabetes zu haben

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naralabe 28.01.11 - 11:00 Uhr

Seit gestern mache ich mir echt Sorgen, ob ich nicht SSW Diabetes habe.
Ich trinke täglich 3-3,5 Liter (habe vor der SSW allerdings auch viel getrunken).
Ich trinke überwiegt Tee ohne Zucker,Wasser, klar auch mal eine Saftschorle. Seit meiner Schwangerschaft bin ich eine kleine Naschkatze
( aber ich übertreibe es nicht), was ich vor meiner SSw garnicht von mir kenne.
Zugenommen habe ich allerdings erst 2 Kg.

Was mich einfach verunsichert ist... dass ich ein ständiges Durstgefühl an manchen Tagen habe. Zudem habe ich einen Nierenstau, so dass ich viel trinken soll damit die Nieren gespült werden.Vielleicht hängt es auch damit zusammen, was man zuvor gegessen hat. Ernähren tut ich mich allerdings relativ gesund-- esse 2-3 Obst am Tag (Äpfel, Kiwi) , Naturjoghurt, Gemüse und Salat.

Gestern habe ich dann mal bei meiner FA angerufen, weil mich meine Fa nie darauf hingewiesen hat. Naja, Fakt ist ich habe jetzt erst am 7.02. einen Termin zum Blutzuckertest gekommen. Ich wäre dann bereits schon in der 28 SSW und es ist mir ehrlich gesagt etwas zu spät!
Einen früheren Termin konnte mir die Fa nicht geben-hallo, was ich ehrlich gesagt nicht verstehe!!!!
Kann dieser Test auch die Hausärztin machen?

LG Naralabe

Beitrag von 30052009 28.01.11 - 11:04 Uhr

Hallo Naralabe,

ich hab meinen Test heute von meiner Hebamme machen lassen. Falls du schon eine hast, kannst du sie auch fragen ob sie ihn macht. Dauert allerdings 2 Stunden, wie beim FA auch. Der Hausarzt macht die Tests aber auch, zumindest hat mein Mann einen beim Hausarzt gemacht.

Ich würde einfach mal nachfragen.

LG
Nicole die Gott sei Dank kein SSW Diabetes hat.

Beitrag von naralabe 28.01.11 - 11:07 Uhr

Dankeschön für deine Hilfe:-)

Beitrag von 30052009 28.01.11 - 11:09 Uhr

Kein Problem.

Bei der Hebamme war der Test auch umsonst, beim FA hätte ich ihn selber bezahlen müssen ;-)

Beitrag von naralabe 28.01.11 - 11:20 Uhr

Noch besser!:-)))