Dschungelcamp --- Gucke ich nicht

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von hummingbird 28.01.11 - 11:12 Uhr

Hallo zusammen,

gibt es eigentlich auch Leute hier, die das Dschungelcamp nicht gucken?

Ich gucke es nicht, es ist es ekelig finde und Tierquälerei.

Mich würde aber trotzdem mal interessieren, WARUM ihr das guckt oder eben nicht.

Gruß

Beitrag von hummingbird 28.01.11 - 11:20 Uhr

Ach, sorry, dass ich nicht 2 Tage hier rumstöbere.

Beitrag von catwoman28 28.01.11 - 11:17 Uhr

hi,

wir gucken das auch nicht,da

1: bin ich um die Zeit meist schon im Bett!
2. ist es ne totale Schwachsinns-Sendung!
3.kann ich die Moderatoren nicht ab!

LG Cat

PS: ich gucke auch keine Sendungen wie DSDS,Supertalent etc.!

Beitrag von frau_e_aus_b 28.01.11 - 11:26 Uhr

Ich guck den Müll auch nicht...

Ich guck auch keine Castingsshows, Bauer sucht Frau, Mitten im Leben, Punkt12 und co...

LG
Steffi

Beitrag von criseldis2006 28.01.11 - 11:28 Uhr

Hallo,

ich gucke das Dschungel-Camp auch nicht.

Warum?

1. Dann liege ich im Bett (mein Schlaf ist mir heilig)
2. Finde ich es ekelhaft
3. Mag ich Dirk Bach nicht
4. Weil mich die Werbund schon nervt

LG Heike

Beitrag von risala 28.01.11 - 11:33 Uhr

Wir gucken es nicht - ich mag diese Formate generell nicht.

Allerdings schaue ich auch kein GZSZ, Marienhof, Lindenstraße, Frauentausch, etc.

Für mich ist das echt unterste Schublade (bezogen auf Dschungelcamp) und hat was mit Profilierungssucht der B/C/D- und weiterer Möchtegernpromis zu tun.

Gruß
Kim

Beitrag von koerci 28.01.11 - 20:47 Uhr

Hey, hey, hey, bitte nicht GZSZ mit Dschungelcamp vergleichen #nanana

Beitrag von hinterwaeldlerin09 28.01.11 - 11:41 Uhr

Huhu,

ich habe das noch nie gesehen. Ich habe auch noch nie eine Casting-Show, Big Brother, Bauer sucht Frau oder ähnliche Formate gesehen.

Ich habe wenig Zeit zum Fernsehen. Gucke gern gut gemachte Krimis und richtig gut gemachte Dokumentarfilme und Nachrichten. Mehr eigentlich nicht.

Ich will gute Schauspieler sehen, die von tollen Autoren geschriebene Dialoge spielen.

Ich kann meine Zeit nicht mit eher schmal begabten Möchtegern-Promis verplempern, die sich Belanglosigkeiten sagen.

Deppen beim Labern zugucken...das kann ich auch auf der Arbeit oder in der U-Bahn! ;-)

lg die hinterwäldlerin

Beitrag von manavgat 28.01.11 - 12:08 Uhr

Ich bin nicht bereit, meine wertvolle Zeit für so einen Sch... aufzuwenden.

Gruß

Manavgat

Beitrag von bokatis 28.01.11 - 12:08 Uhr

Hallo,

ich schaue ansonsten eher kein TV, bin Fan von guten Filmen von Woody Allen über Jean-Luc-Godard bis hin zu Ang Lee und Sofia Coppola, ich gehe ins Programmkino und lese viel. Auf DVD sehe ich mir meist US-Serien an, wie LOST, Dexter, Six Feet Under usw....

UND: Ich liebe Dschungelcamp.
Warum?

Es ist einfach genial gemachtes Unterhaltungsfernsehen. Und da alle Teilnehmer erfahrenen Medienprofis sind, ist es eigenes Risiko, ob der Ruf nun leidet oder nicht (siehe Sarah Dingens oder Jay Khan).
Die Macher der Sendung sind genial und zeigen mir (auch Medienschaffende), wie perfekte Unterhaltung für die Massen funktioniert - und dank den Moderatoren hat das Ganze noch einengewissen intellektuell-sarkastischen Unterton (beide halte ich für ziemlich klug und nett).

K.

Beitrag von angi05 28.01.11 - 13:57 Uhr


"und dank den Moderatoren hat das Ganze noch einengewissen intellektuell-sarkastischen Unterton"

Ich lach mich weg#rofl

Nee, ist klar!

"perfekte Unterhaltung für die Massen"

Da muss die Masse ja für reichlich dumm gehalten werden! Oder ist sie es gar??

Kopfschüttelnde Grüße
Angi05

Beitrag von josy22 28.01.11 - 16:00 Uhr

hallo bokatis,

du sprichst mir aus der seele...

... genauso sehe ich das auch. ich schaue das dschungelcamp NUR und ausschließlich wg, den beiden moderatoren.

Also#pro
josy

Beitrag von odupo 28.01.11 - 12:14 Uhr

Hallo,

ich schaue es auch nicht!
Der Grund ist ganz einfach, weil mich die Sendung nicht interessiert.

Von den ganzen Sendungen die hier so erwähnt wurde schaue ich DSDS, aber erst dann wenn die Mottoshows anfangen.

Serien wie Unter Uns und GZSZ schaue ich auch, aber ich finde das kann man nicht mit solchen Sendungen wie dem Dschungelcamp vergleichen!


LG :-):-)

Beitrag von wind_sonne_wellen 28.01.11 - 12:16 Uhr

Hallo,

sicher gibt es hier Leute, die sich das Dschungelcamp nicht ansehen.

Ich stehe aber dazu - ich sehe es mir gerne an.

Ich finde es belustigend, zu sehen, wie "Prominente" sich da verhalten, die bissigen Kommentare der Moderatoren gefallen mir gut.
Ich kann dabei gut abspannen, was ich bei einem anspruchsvollen Film oder einer Dokumentation bzw. Nachrichten (gucke ich auch sehr gern) nicht so kann.

Ich sehe da nichts verwerfliches dran...

Schönes Wochenende #sonne
Petra

Beitrag von clementine80 28.01.11 - 12:30 Uhr

Ich guck es auch nicht...

1. liege ich um die Zeit meist im Bett und lese etwas anständiges ;-)
2. nerven mich Dirk und Sonja
3. sind die "Insassen" völlig uninteressant, peinlich, langweilig...

Beitrag von cinderella2008 28.01.11 - 13:30 Uhr

Ich schaue das nicht. Habe es auch noch nie geschaut.

In der Regel werden bei mir nur die öffentlich-rechtlichen Sender gesehen, nur in Ausnahmefällen bleibe ich mal bei RTL & Co. hängen.

Beitrag von pechawa 28.01.11 - 15:30 Uhr

Dschungelcamp? Was ist das, eine neue Adresse um günstig Urlaub zu machen #kratz oder was?
#rofl

Beitrag von koerci 28.01.11 - 20:50 Uhr

Mich interessiert das einfach absolut NULL.
Und wenn ich in der Vorschau Dirk Bach mit seinen engen, furchtbaren Anzügen sehe, wird mir Angst und Bange.
Allein schon wegen dem dicken Strumpf schaue ich mir das nicht an #nanana