Dringend tips gesucht- heute letzter Tag- weil Schulwechsel..

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von caffi 28.01.11 - 11:15 Uhr

Hallo Leute-
ich hoffe auf brauchbare schnelle tips in folgender "lächerlicher" Angelegenheit:
Unsere Kinder 5J und 8J haben heute ihren letzten Tag in Kindergarten und Schule...
Ich bin der total sentimentale Typ, nah-sehr nahe am Wasser gebaut- und habe totale Angst davor, dass ich mich nachher beim Verabschieden nicht unter Kontrolle haben werde, und total am flennen bin dann- ich seh schon aus wie ein Preisboxer, weil ich heute Vormittag schon so viel geheult habe...
Und gerade meine Tochter, die auch sehr nah am Wasser gebaut ist, wird sicherlich Tränen vergiessen- und ich möchte so gerne stark sein für die beiden, dass ihnen der Abschied leichter fällt, und wenn da die Mama dann steht und heult ist das ja nicht hilfreich...
So, lange Rede kurzer Sinn- was kann ich tun, damit ich meinen Körper in so einer Situation kontrollieren kann?
Vielleicht kennt ja jemand nen guten umsetzbaren Trick- mit ablenkenden Gedanken klappt es nicht bei mir...so viel schon einmal dazu- tief durchatmern reicht auch nicht...

bin dankbar für Eure Tips..

LG caffi

Beitrag von nicky131974 28.01.11 - 11:39 Uhr

Hallo, also ich hatte das letztes Jahr mit meinem Kleinen. Und ich bin auch nah am Wasser gebaut. Aber in der Situation , habe ich mich zusammenreissen können. Und du schaffst das auch. Einen Tip kann ich dir leider nicht geben.

Und wenn ist es doch auch nicht schlimm, dann kannst du deinen Kindern später in Ruhe erklären, dass Abschied manchmal traurig macht und es eine schöne Zeit war, aber du dicha auch auf die neue Schule und Kindergarten mit ihnen freust.

Alles Gute für euch

Nicole
#winke#liebdrueck

Beitrag von nicky131974 28.01.11 - 11:40 Uhr

Vielleicht ein Tip , bevor du reingehst Tiiiiief durchatmen. und zwischendurch auch immer wieder mal. Vielleicht hilft das . Und den Abschied nicht zu lange machen. Denn deine Kinder haben sich bestimmt schon verabschiedet.

Nicole

Beitrag von engelchen28 28.01.11 - 15:13 Uhr

hi caffi!
na du fängst ja früh an, dir gedanken zu machen....! in letzter minute hilft vielleicht nur noch ein gläschen wein...!
viel glück!
julia

Beitrag von caffi 28.01.11 - 16:44 Uhr

Hallo,
stimmt, aber ich dachte bis heute, dass ich mich im Griff habe- naja, nun ists überstanden, und die Welt dreht sich weiter, obwohl wir alle Tränen vergossen haben...
Aber danke für Eure tips..
lg caffi