Refi/ Mann! Ist hier jemand, der SS geworden ist?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tina309 28.01.11 - 12:06 Uhr

Hallo,

mein Mann hat eine Refertilisierung im Nov. 10 bei Dr. Petsch gemacht.
Wir sind fleißig am üben.#sex
Man sollte erst ab dem 3. Monat ein Speriogramm machen lassen.
Ehrlich gesagt, ist mir jetzt schon mulmig und ich habe Angst, dass das Ergebnis schlecht ausfallen könnte.#zitter
Ist hier jemand, der nach einer Refi schwanger geworden ist?
Vielleicht kennt ihr ja jemanden, der danach schwanger wurde.
Ich freue mich auf Eure Antworten.

Gruß#winke
tina309

Beitrag von crossbow 28.01.11 - 12:46 Uhr

Huhu Tina,
mein Freund ist seid Januar '10 refertilisiert, er war davor 3 Jahre off.
Ich bin leider noch nicht schwanger geworden, aber bin mit fast 35 Jahren ja auch kein Küken mehr ;-)
Ich schreibe mit lieben Mädels in einem anderen Forum wo alle Männer refertiliesiert sind, und dort haben es schon, ich glaube vier, geschafft. Alle vier innerhalb des ersten halben Jahres, zwei davon schon im zweiten Monat!
Wie lange war denn dein Mann off?

Viele Grüße#winke
Andrea

Beitrag von tina309 28.01.11 - 20:59 Uhr

Hallo Andrea,

vielen Dank für Deine liebe Antwort!
Ich bin auch 35 Jahre alt ;-)
Mein Mann war jetzt 4 Jahre sterilisiert. Wir beide sind schon verrückt, aber wir hätten gerne noch ein 4 Kind#huepf
Welches Forum besuchst Du denn da ....?#kratz
Vielleicht können wir ja in Kontakt bleiben.

Ganz liebe Grüße
Tina

Beitrag von duesseldorf09 28.01.11 - 16:38 Uhr

Hallo,

mein Mann war 2009 bei Dr. Petsch. Leider sind die SG Werte so schlecht, dass wir inzwischen schon die 2. ICSI hinter uns haben. Drücke euch die Daumen.

>>>>Gruß Düssel

Beitrag von tina309 28.01.11 - 21:06 Uhr

Hallo Düsseldorf,

vielen Dank für Deine Antwort.#liebdrueck
Weshalb ist das SG so schlecht?#zitter
Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen das Dein ICSI klappt!!!!#pro
(Meine Freundin hat das gerade hinter sich und wir warten nun, ob es sich eingenistet hat!).


Ganz liebe Grüße
Tina

Beitrag von elfi08 28.01.11 - 20:20 Uhr

Hallo Tina,
wir waren auch Ende November zur Refi in Düsseldorf #winke.
Mein Mann war 14 Jahre off, eine lange Zeit und es konnte auch nur eine Seite refertilisiert werden. Aber die würde ja reichen. Denke, wir machen Anfang März ein Spermiogramm, dann bin ich auch nervös....

Drücke dir die Däumchen.
Habt ihr vorher schon andere Möglichkeiten versucht?
Liebe Grüße
Elfi :-)

Beitrag von tina309 28.01.11 - 21:12 Uhr

Liebe Elfi,

Danke für Deine Antwort.
Nein, wir haben noch nichts anderes ausprobiert.
Wir möchten Ende Feb. 11 ein SG machen lassen, einfach um zu wissen, wie es aussieht. Angst habe ich schon, dass das Ergebnis sehr negativ ausfallen könnte.#zitter
Mein Mann nimmt momentan Maccawurzel und Vitamine von Orthomol.
Ich drücke Dir auf jeden Fall alle Daumen und halte Dich auf dem Laufenden!
Wir sitzen ja alle irgendwie im selben Boot!!!#liebdrueck

Gruß
Tina