Ein paar Fragen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von denise17884 28.01.11 - 12:23 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe am Mittwoch meinen Frauenarzt gewechselt und er hat eine viel fortschrittlichere Technik als meine alte Frauenärztin. Das ist zwar sehr schön, aber die Untersuchungen die er diesmal gemacht hat waren für mich neu und ich weiß nicht ob die Werte normal sind. Hätte ihn auch selbst fragen können, hab es aber in der Aufregung ganz vergessen.

Also er hat meinen Gebärmutterhals ausgemessen und meinte der wäre 4,5 cm lang. Ist das so in Ordnung für die 12. SSW?

Und die Herztöne konnte man schon messen und hören. Er nannte mir einen Wert von 183 (Normalwerte wäre wohl zwischen 150 - 180). Ist der Herzschlag dann nicht ein wenig schnell?

Und es wurden Eiweiß ++ und Leukos+ im Urin festgestellt und die Arzthelferin meinte das wäre normal. Habe zwar komischerweise in 2 Wochen schon wieder einen Termin bekommen (was hoffentlich nichts schlimmes bedeutet), aber ich weiß nicht ob ich so lange warten soll oder lieber nächste Woche nochmal Urin abgebe falls es eine Entzündung ist.

Hoffe mir kann da jemand weiterhelfen ;-)

Vielen Dank schonmal #freu

LG
Denise

Beitrag von jeanny0409 28.01.11 - 12:27 Uhr

Das mit dem Eiweiß ist noch nicht schlimm am Anfang der SS.

Aber die Leukos sprechen für ne Entzündung.#kratz

Beitrag von linzerschnitte 28.01.11 - 12:27 Uhr

Hallo Denise!

Frage 1: dein GM-Hals hat eine perfekte Länge!!! ;-)

Frage 2: Herztöne sind auch noch voll i.O.!

Frage 3: Eiweiß und Leukos können in der SS erhöht sein, ich glaub dass erst +++ bedenklich ist und behandelt werden muss

Dein FA hätte bestimmt etwas gesagt wenn du dir Sorgen machen müsstest, also: keine Panik, alles gut! ;-)

Lg und alles Gute für die restlichen Wochen!

Melli mit Noah (30. SSW)

Beitrag von marjatta 28.01.11 - 12:37 Uhr

Also, moderne Technik ist offensichtlich nicht immer ein Plus... man macht sich viel zu viele Gedanken.

GMH wird eigentlich erst bei der zweiten SS gemessen. Ist selten, dass es bei der ersten SS zu Problemen kommt. Außerdem findet meine Hebi diese Aussagen bezüglich GMH und Trichterbildung ziemlich irreführend, weil es keine aussagefähigen Studien dazu gibt.

Herztöne, darüber habe ich mir niemals den Kopf zerbrechen müssen.

Leukos sind normal und immer vorhanden, weil sie ja auch präventiv unterwegs sind ;-) Aber Eiweiß bei ++ wird sicherlich gut sein, wenn man das beobachtet.

Gruß
marjatta