Wann mit den nmt rechnen? bin vervirrt?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tine071 28.01.11 - 12:26 Uhr

Hallo,
also ich hatte am 1.1.11 meine Mens. Nach meinem gefühl hatte ich am 16.1. mein Eisprung. Am 22.1.ein tropfen Blut im Toipap,danach nix mehr.Seid dem immer das gefühl mein Mens kommen,meine Brust ist sehr empfindlich. Normaler weise hätte ich heute meine Mens. Kann sie sich nun etwas verschoben haben?

L.G.Tine#winke

Beitrag von majleen 28.01.11 - 12:30 Uhr

Wenn am 16.1. dein ES war, dann ist 12-16 Tage danach dein NMT

Beitrag von gobiam 28.01.11 - 12:32 Uhr

Hallo
Angenommen du liegst richtig und angenommen, dass bei dir auch die Wahrscheinlichkeitsrechnung stimmt (es ist wahrscheinlicher 14 Tage vor den nächsten Mens den ES zu haben, als nach der vergangenen Mens - Zitat mein Gyn), dann müsstest du am 30.1. deine Mens bekommen, da 16 plus 14 = 30 ergibt ....
ES und Mens können sich durch Streß, Krankheit verschieben (auch bei einem natürlichen Abgang verschiebt sich die Mens) oder eben durch eine SS ;-)

toitoitoi

Beitrag von liebekleine 28.01.11 - 12:36 Uhr

wenn alles so stimmt müsstest du am 30. NMT haben

Beitrag von mi84 28.01.11 - 12:37 Uhr

Hi,

wir liegen so ziemlich gleich im Zyklus, meine letzte Mens begann am 31.12 und vom gefühl her hatte ich auch am 16.1. meinen ES, ich rechne nun ab heute stündlich mit der Pest....drück uns aber die Daumen dass sie weg bleibt!!!!!!!!!!!!!!!!!