Hilfe! Schwanger`?????

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von bitte_nicht_! 28.01.11 - 13:18 Uhr

Hallo

muß leider anonym schreiben.
Ende Dez habe ich die Pille abgesetzt und paar tage später ungeschütz #sex
anfang jänner einen Tag Schmierblutung gehabt.
10 Tage später schmerzende Brustwarzen und Übelkeit den ganzen Tag
seit gestern sodbrennen
seit heute extrem empfindliche brustwarzen,selbt der BH ist störend

wann ist ein test sinnvoll?
habe panik das ich schwanger bin

pls help

Beitrag von bannabi 28.01.11 - 13:24 Uhr

hallöchen...
da du die pille frisch abgesetzt hast würde ich noch mindestens 1 woche warten...
schließlich muss sich dein körper erstmal wieder umstellen...
ich hatte am anfang zyklen von 33-65 tage....
also ruhig blut...mach dir erstmal keinen stress =)

Beitrag von bitte_nicht_! 28.01.11 - 13:34 Uhr

danke
bei meiner ersten schwangerschaft hat es auch ( damals gewollt ) sofort nach dem absetzen geklappt,also im ersten monat ( 15.april abgesetzt, 15.mai positiv getestet )
diesmal ist es aber nicht wirklich gewollt
dachte ich sei geschützt am anfang #klatsch

Beitrag von bannabi 28.01.11 - 13:38 Uhr

naja nur weil es beim 1. kind geklappt hat heißt es nicht es klappt direkt wieder...

versuch die sache möglichst ruhig anzugehen...

es gibt genug frauen bei denen ist der zyklus nach dem absetzen der pille wieder sofort super regelmässig...sie werden schwanger..nehmen danach wieder die pille setzen sie irgendwann wegen einem 2. kind wieder ab und es kommen zyklen vomn 28-90 tagen....

nur weil es 1 mal klappt und regelmässig ist ist das keine gewissheit für ein 2tes mal =)

Beitrag von bitte_nicht_! 28.01.11 - 13:40 Uhr

dein wort in gottes ohr ;-)

wann glaubst du macht es sinn, trotzdem einen test zu machen?
4 wochen nach der schmierblutung?

Beitrag von bannabi 28.01.11 - 13:43 Uhr

puhhh is echt schwer zu sagen...
warte auf jedenfall nochmal mindestens 1 woche ...
dann würde ich mal testen...
wenn der negativ ist nochmal ne woche warten nochmal testen...immernoch negativ...dann zum FA =)

Beitrag von bitte_nicht_! 28.01.11 - 13:44 Uhr

ok, danke
ich versuche mich einmal zu entspannen ( gar nicht so einfach ;-) )

Beitrag von bannabi 28.01.11 - 13:49 Uhr

joa ich kenn das mit dem entspannen^^
keine einfache sache...
auch wenn ich genau das positive ergebnis wünsche was du so fürchtest =)

Beitrag von gracekelly 28.01.11 - 14:22 Uhr

Das kommt sehr häufig vor, dass die Frauen direkt nach Absetzen Schwanger werden.

Der Grund: Nach der eigentlichen Pause - in der man wohlgemerkt ungeschützt ist - vergisst man ja sozusagen die erste Pille. Das zählt man dann auch als Vergesser in der ersten Woche und dieser Vergesser KANN zum Eisprung führen. Und dass man dadurch schwanger wird - auch vom Geschlechtsverkehr in den Tagen davor - muss ich wohl nicht genauer erläutern ;-)

Ich hoffe, du verstehst. Somit ist die Chance nicht gerade gering, da du ja die ersten paar Tage ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest.

Also ich würde dir auf jeden Fall raten einen Schwangerschaftstest zu machen. Entweder wenn deine Regel ausbleibt oder auch alternativ ca. 3 Wochen nachdem du das letzte Mal ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest.

Und ich würde den Test wohl auch machen - gerade wenn ich jetzt kein Kind wöllte -, wenn meine Tage kommen.

Beitrag von cicaco 29.01.11 - 23:30 Uhr

Ich will Dich nicht beunruhigen, aber bei vielen Frauen ist die Fruchtbarkeit direkt nach dem Absetzen der Pille erhöht s. http://www.kinderwunsch-cyclotest.de/schwangerschaft-planen/verhuetungsmittel-absetzen/pille--co-absetzen/pille-absetzen-kinderwunsch.php

Mach einfach einen Test, der wird die Klarheit bringen.

lg