fischfilet, reis, gemüse und ???

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von engelchen28 28.01.11 - 13:41 Uhr

hallo!
wir essen gerne fischfilet (z.b. scholle), dazu reis und brokkoli. oft finden wir, dass da eine soße zu müsste. mein mann steht auf tomatensoße, das finde ich in der kombination gruselig.
welche soße würde bei euch auf den tisch kommen zu den komponenten??
danke #freu!
julia

Beitrag von sternchen373 28.01.11 - 13:48 Uhr

Huhu!

Kennst Du die Zitronen-Butter-Soße von Knorr??

Mmmhhh, ein Gedicht! #mampf Und ich denke, die würde gut dazu passen...

Guten Appetit! #winke

Beitrag von engelchen28 28.01.11 - 15:14 Uhr

ich mag die nicht....und außerdem würde ich gerne wegkommen von den tütensachen....! danke aber #:-)!

Beitrag von harveypet 28.01.11 - 13:48 Uhr

Meerrettich -Senf soße oder selbst gemachte Remoulade.

Beitrag von mirabelle75 28.01.11 - 14:13 Uhr

Hallo,

ich gehöre zwar eher zur Fraktion "Fisch pur" ohne Sauce oder Panade die den eigentlichen Geschmack übertünchen, aber falls doch Sauce, würde ich eine Limetten- /Zitronensauce machen oder eine Senfsauce/Dill-Senf-Sauce.

Da wir gerne zum Fisch Blattspinat oder Ratatouille essen und es sich hierbei um eine recht "nasse" Gemüsebeilage handelt, benötigen wir eh keine Sauce.

Liebe Grüße

Beitrag von harveypet 28.01.11 - 14:19 Uhr

Fisch pur, klar bei Grillfisch, aber Kochfisch ohne Soße??? Mach doch mal ein Fischgulasch mit Reis. Superlecker!

Beitrag von engelchen28 28.01.11 - 15:15 Uhr

hast du ein leckeres rezept für senfsoße / dill-senf-soße??? das wäre toll #:-)!

Beitrag von harveypet 28.01.11 - 15:30 Uhr

1/4 l Fischfond und Mehlbutter verquirlen, in einem Topf ohne Deckel auf die
Haelfte reduzieren, d.h. einkochen lassen. Creme double dazugeben,
saemig einkochen. Mit dem Handruehrgeraet floeckchenweise Butter
einruehren, mit Senf, Estragonessig, einigen Senfkoernern, Salz und
feingehacktem Dill wuerzen. Das ist Senf-Dill, ohne Dill ist es reine Senfsoße , du kannst Löwensenf extra oder mittelscharf behmen , gut kommt auch grober Dijonsenf.

Beitrag von engelchen28 28.01.11 - 20:48 Uhr

cool #freu! vielen lieben dank an dich #freu

Beitrag von elamaria 29.01.11 - 16:54 Uhr

Hallo Julia,

dazu gibt es bei uns Curry-Sauce aus dem Thermomix. Lecker!

LG,
elamaria