Angst... und zweifel..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pfutschl 28.01.11 - 13:58 Uhr

ich hatte ja bei ES+10 (das war vorgestern) 2 mal mit clearblue positiv getestet. Weil ichs einfach nicht fassen konnte vor freude hab ich gestern nochmal nen test mit strichen gemacht. Auch positiv.

Nun wollt ich mir nen termin beim arzt geben lassen. den bekam ich erst am 17. februar.
allerdings arbeite ich schicht und muss 8 stunden stehen... bzw hab absolut keinen schwangeren job.

jetz hab ich heut den art angerufen ob man da nicht früher was machen kann dass ich wegen dem kündigungsschutz was in der hand hab wenn ich manche arbeiten nicht mehr machen kann.

als ich ihm sagte dass meine regel am 3. januar s letzte mal war hat er mich richtig belächelt und hat fast lachend gesagt dass er nict glaub dass ich ss bin.
hab dann gleich gesagt dass mein zyklus so kurz ist und dass die test dann wohl alle 3 lügen, oder wie?!

jetz darf ich morgen zum bluttest...

was soll ich nun denken??? ich bin doch nicht bescheuert! ich kenn meinen zyklus und sollen 3 tests lügen??????????

ich hab ja sowieso angst dass irgendwas schief läuft und dann auch noch so jetz...#schmoll

was soll i denken???

Beitrag von verena1309 28.01.11 - 14:03 Uhr

Netter Arzt... lass ich Dich nicht verunsichern, denke auch 3 Test s lügen nicht!! Ich wünsche DIr alles Gute und wenn Dir der Arzt nicht paßt morgen wüd ich wechseln.. denn gerade in der SSW braucht man einen netten Arzt finde ich!!!

Beitrag von pfutschl 28.01.11 - 14:17 Uhr

ja ich kam mir echt verarscht vor...
...da gehst zum doc weil du hilfe willst und dann nehmen die dich nicht für voll...

mal sehen was der bluttest sagt...


drückt mir die daumen...#zitter

Beitrag von lilja27 28.01.11 - 14:06 Uhr

MAch dich nicht so verrückt 3 tests lügen nicht, du bekommst ja das blut abgenommen und wenn der HCG deutlich positiv ist, dann bist du erst mal Schwanger.
Im ultraschall würde man wohl in der 5 SSW noch nicht wirklich was sehen, ausser gut aufgebaute gebärmutterschleimhaut.

Ich hab meinem hausarzt die situation auf der arbeit erklärt und das ich noch den nächsten termin abwarten wollte bis ich es auf der arbeit sage, weil ich ganz sicher sein wollte das die Schwangerschaft auch intakt ist,hatte im NOv eine fehlgeburt.
Hat er mich 2 Wochen krank geschrieben.

Wünsch dir Viel Glück #klee, únd herzlichen Glückwunsch zum positiven Test #fest

lg lilja mit #ei 6+4