eine frage die 3 monate abwarten nur bei as

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von perona 28.01.11 - 14:16 Uhr

sollte man die 3 monate nur bei as abwarten und bei natürlichem abgang nicht habe soetwas eben gelesen würde mich mal interessieren
lg perona

Beitrag von sanny18877 28.01.11 - 14:24 Uhr

Hi Perona,

meine FÄrztin hat gesagt, dass wir jetzt 14 Tage keinen Sex haben sollten und dann ganz normal wieder herzeln dürfen. Ich hatte am Montag einen natürlichen Abgang in der 5. Woche ohne AS.

LG Sandra

Beitrag von liberty1179 28.01.11 - 14:26 Uhr

Ich denke, das sollte jeder für sich selbst entscheiden. Ich habe nach meinem ersten Abgang die 3 Monate eingehalten aus Angst es könnte wieder schief gehen. Aber es hat sich gezeigt, dass es auch danach wieder schief gehen kann.
Ich glaube dein Körper entscheidet eh selber, ob er die SS zu lassen will oder nicht.

Wie werden jetzt auch erstmal wieder warten. Aber eher um mich selbst zu schützen. Ein 3. x würde ich das nicht überstehen.

Wenn du denkst du bist bereit es wieder zu versuchen, dann tu es. Hör auf ein Herz und nicht auf das was der Arzt dir rät

Beitrag von perona 28.01.11 - 14:28 Uhr

es ging mir jetzt vorallem darum gibt es einen unterschied wenn man eine as hatte oder wenn es von alleine kam
lg perona

Beitrag von schachti2005 28.01.11 - 14:37 Uhr

Hi!


Die 3 Monate abwarten sind sogar bei der AS überholt!
Ich hatte am 05.Oktober letztes Jahr eine AS nach MA in der 10.SSW.
Am 20.11. bekam ich danach meine erste und letzte Regel. :-)

Zur Nachuntersuchung nach 6 Wochen meinte meine FÄ nämlich auch, wir könnten nun wieder probieren.

Jetzt bin ich in der 9.SSW und hoffe dass alles gut geht. Bis jetzt sieht es aber besser aus wie im September letzte Jahr.


Man hört übrigens auch von vielen welche eine AS hatten und dann sogar ein halbes Jahr Pause machten, dass wieder eine FG auftratt.
(Ärzte erklären dass so, dass nach einer AS bzw. FG der Körper ja immer noch etwas auf Schwangerschaft eingestellt ist. Je länger die Pause ist, umso höher die Gefahr einer erneuten FG)

Eine Regel sollte man trotzdem immer pausieren, was ja auch mal noch okay ist.



LG Sandy

Beitrag von perona 28.01.11 - 14:44 Uhr

ich hatte nur 5 tage nach as eine untersuchung und solle in 3 monaten wieder kommen sonst nichts keine infos ,deshalb habe ich schon den fehler gemacht und war baden das ende vom lied seid dem wieder sb und die hören einfach nicht auf,weiss ja nicht ob es wirklich davon kommt werde mal noch eine woche abwarten.
lg perona

Beitrag von anja570 28.01.11 - 15:06 Uhr

Hallo,

meine FÄ sagte mit AS 2-3 Mens warten, ohne AS reicht 1 Mens aus.

LG
Anja

Beitrag von babybauch2011 28.01.11 - 15:28 Uhr

habe grünes licht meine MA mit AS war am 18.1.11

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/917650/565069

fangen jetzt wieder an zu üben

lg
hatte 2003 eine fg mit as und bin 3w nach as wieder ss geworden und alles ging gut

Beitrag von sterngold 28.01.11 - 17:05 Uhr

hallo ich habe in netzt letztens durch zufall eine seite gefunden wo ein gny schreibt und der meint das man so lange wie die ss vorhanden auch nicht schwanger wird ob es stimmt weiß ich nicht aber das mit denn 3 monaten ist schon ne weile nicht mehr so.

lg yvonne

Beitrag von singa07 29.01.11 - 11:43 Uhr

Die 3-6 Monate warten sind überholt - Untersuchungen haben sogar gezeigt, dass das statistische FG-Risiko nach einer FG sinkt und nach 6 Monaten wieder auf dem Normalstand ist...

Mein FA meinte, einen Zyklus sollte man schon abwarten, damit mit der folgenden mens alles abgeht, was evtl. noch in der GB ist. Die operierende Ärztin empfahl 1-2 Monate, damit die Seele sich erholen kann.

Sex darf man natürlich schon vorher haben, so ca. 10-14 Tage nach FG/AS sollte man ja nicht baden, schwimmen, Tampons nehmen und herzeln, wg. der Infektionsgefahr. Aber danach... alles auf Start.

es ist völlig egal, was die Ärzte sagen: wenn du soweit bist, dann bastle wieder.

GLG
singa