Bis zum Mutterschutz gearbeitet?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von marilama 28.01.11 - 15:13 Uhr

Hallo,

ich möchte bis zum Mutterschutz arbeiten und meinen Urlaub nach dem Mutterschutz nehmen (längere Geschichte warum).

Da ich das ja bald mit meinem Chef besprechen möchte, meine Frage:

Konntet ihr bis zum Mutterschutz arbeiten?
Bin zwar mit Zwillingen schwanger, interessiere mich aber auch für die Meinung von Einlingsmamas.

Ich arbeite in einem Büro (also körperlich nicht schwer, wobei das Kaffeetrinken musste ich schon einschränken :-)
und habe mir gedacht, wenn es einen Grund gibt, dass ich nicht so lange arbeiten kann, schreibt mich sicherlich die FÄ krank, oder?

Würde mich über eure Erfahrungen freuen.

Grüße Marilama (10. SSW)

Beitrag von 111kerstin123 28.01.11 - 15:15 Uhr

also wenn ich im büro schaffen würde mensch würde ich auch solange durch ziehen wie es geht.ausser du bekommst ernsthafte beschwerden.ich dachte immer bei einer zwilli ss bekommt man automatisch bv#kratz

Beitrag von marilama 28.01.11 - 15:17 Uhr

Hallo,

ich hoffe nicht, dass man automatisch BV bekommt. Jedenfalls hat meine FÄ heute nichts dergleichen erwähnt.
Ich habe bis jetzt nur gelesen, dass es bei Zwillingen vorkommt, dass man sich eher schonen muss, damit die eben nicht zu früh kommen.
Aber ab wann man sich schonen muss und wie das schonen genau ausschaut, weiß ich nicht.

Grüße

Beitrag von dr195 28.01.11 - 15:18 Uhr

hallöchen,

das habe ich auf so vor. Bis zum Mutterschutz arbeiten, obwohl mir mein Arbeitgeber einen Teil des Urlaubs ca.11 Tage dennoch geben möchte.

bekomme zwar keine Zwillis, dennoch würde ich mich freuen wenn ich es bis zum Ende ohne schwirigkeiten durchziehen kann. Habe auch einen Bürojob, welcher war recht anspruchsvoll ist, ich ihn dennoch sehr mag.

Alles Gute!

DR195 + Rocco 23+3#verliebt (seit gestern 100% Junge)

Beitrag von marilama 28.01.11 - 15:27 Uhr

Hallo,

wie du lässt Urlaub verfallen?

Ne, soweit würde ich dann doch nicht gehen :-)

Beitrag von uta27 28.01.11 - 15:23 Uhr

Hi!
Ich hab bei meinem dritten Kind bis 36+5ssw gearbeitet, 5 3/4 Stunden nach Feierabend Blasensprung, hihi

Werd jetzt wohl wieder den Mutterschutz vor Geburt ausfallen lassen, wenn allet jut is!

Wenn irgendetwas nicht o.k. ist oder Du möchtest, bekommste ne Krankschrift!

LG, Uta

Beitrag von marilama 28.01.11 - 15:26 Uhr

Hallo,

du bist ja verrückt :-)

Aber schön, dass man es solange aushält.
Bin schon beruhigter. Dauert zwar noch ein paar Wochen bis ich mitm Chef sprech, aber ich denke die Frage wird kommen.

Grüße

Beitrag von pinklady666 28.01.11 - 15:24 Uhr

Hallo

Bei meiner Großen hatte ich bis zur 20. SSW ein BV, danach aber ganz normal bis zum Mutterschutz gearbeitet. Das klappte sehr gut. Ich arbeite im Kindergarten, also schon recht anstrengend. Musste halt das Hochheben der Kinder einschränken, hab mich dazu meist hingesetzt, wenn es möglich war. Ansonsten konnte ich alles ganz normal weiter machen.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Sophie Marielle (ET 22.06.2011)

Beitrag von supersand 28.01.11 - 15:25 Uhr

Hi!

Klar, wenn Du einen Bürojob hast, kannst Du bis zum Mutterschutz arbeiten! In anderen Ländern gibt es ja gar keinen Mutterschutz... Ich war abends halt früher müde und hab dann drauf geachtet, immer pünktlich zu gehen (18 Uhr), früher war ich fast immer länger im Büro. Hab immer meine 1h Mittagspause gemacht und zwischendurch immer mal was Kleines gegessen. ;-) #pro

Alles top. Man fährt sein Tempo automatisch ein bissl runter. Dann hält man es auch bis zum Schluss durch.

LG,
Sandra

Beitrag von christelleh 28.01.11 - 15:26 Uhr

Hallo

Ich werde auch bis zum Mutterschutz arbeiten, also noch 4 wochen.
Ich bin aber froh wenn die um sind da ich Problem mit Wasser in Beinen und Füsse bekomme vom langen sitzen.
Aber sonst gehts, warum solltest du nicht arbeiten?

tschüssi

Beitrag von runa1978 28.01.11 - 15:35 Uhr

Huhu,

also, wenn es Euch gesundheitlich gut geht, warum denn nicht? Allerdings würde ich mich mit der Elterngeldstelle in Verbindung setzen, bzgl. des Elterngeldes, wenn Du Deinen Urlaub NACH dem Muschu nehmen möchtest..

Ich habe munkeln hören, daß sich das ggf. negativ auf die Höhe des Elterngeldanspruch auswirken kann.

Dann doch vielleicht Urlaub stehen lassen? Verfällt ja nicht...

LG, Runa

Beitrag von marilama 28.01.11 - 15:40 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort, aber ich bekomme kein Elterngeld, bekommt alles mein Mann :-)

Beitrag von runa1978 28.01.11 - 15:59 Uhr

Ach soooooo :-) Na Dann - frohes Schaffen :-)

Beitrag von maigloeckchen83 28.01.11 - 15:41 Uhr

Ich bin auch mit Zwillingen schwanger und ich glaube kaum, dass du bis zum MuSchu durchhalten wirst.

Ich hatte ein Teil-BV (4 Stunden pro Tag) ab der 16. SSW und seit der 22. SSW nun ein totales BV. Und ich arbeite auch "nur" im Büro.

Habe vorzeitige Wehen und einen leicht verkürzten GMH durch das Sitzen am Schreibtisch, den stressigen Büroalltag (können manche nicht richtig glauben ;-)), die Fahrzeit, das Rumlaufen etc....

Mein kompletter Urlaub aus 2011 und sogar noch 2 Tage Resturlaub aus 2010 werde ich nach der Elternzeit nehmen können, weil ich den Urlaub noch nicht beantragt hatte (eigentlich direkt vor dem MuSchu geplant).

Wenn du aus gesundheitlichen Gründen nicht bis zum MuSchu arbeiten kannst, schreibt dein Arzt dich krank oder du bekommst ein BV.

Alles Gute #klee

Beitrag von sweetlady0020 28.01.11 - 20:16 Uhr



Hi,

also ich habe es leider nur bis zur 30.ssw geschafft zu arbeiten, da ich leider wahnsinnige Schmerzen im Becken bekommen habe, trotz vollkommen unbeschwerter Schwangerschaft. Ich wäre sowieso in der 32.ssw in Urlaub gegangen, aber wie gesagt musste ich 2 Wochen davor kapitulieren. #schmoll

Ich konnte irgendwann einfach nicht mehr sitzen und auch eine Bildschirmpause hat da leider nicht geholfen.

Ich wünsche Dir, dass Du es schaffst bis dahin zu arbeiten, mache Dir aber mit Zwillingen nicht besonders viel Hoffnung.


LG

SweetLady0020#klee mit Astronautin 36+6 inside