So nun traue auch ich mich mal....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleinemami86 28.01.11 - 16:15 Uhr

Hallo an Alle Kugeln und die, die es noch werden....

Ich bin wieder schwanger und zwar in der 11. Woche.. Mein ET ist der 22.08.2011 und meine Freude wird langsam größer..

Gewusst habe ich es schon seitdem 17.12. war auch relativ zügig bei meiner Fa, aber die Freude hielt sich noch ziemlich zurück, habe nun aber heute wieder nur positives zu hören bekommen.

Mein Muckel ist heute 3,83cm groß und hat schon gestrampelt.

Ich hoffe so sehr, dass diesmal alles gut geht, da ich am 13.10.2010 eine FG in der 15.ssw hatte.
Es war sehr überraschend, dass es so schnell wieder geklappt habt aber die Angst ist noch sehr groß, zumal ich auch schon wieder mit Blutungen zu kämpfen hatte, aber meine FA ist trotz meiner SD Unterfunktion sehr positiv gestellt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn wir uns viel austauschen würden und mir auch einige Mutmachen können.

Liebe Grüße

Meike + #stern 15.ssw und #ei 10+4

Beitrag von minitouch 28.01.11 - 16:21 Uhr

hallo!
gratulation zur schwangerschaft - die diesmal gaaaaaanz toll verlaufen wird!!!
ich hatte selber im mai eine missed abortion in der 10ssw und bin jetzt wieder schwanger. mittlerweile in der 20ssw und alles ist bestens *freu*
es wird warscheinlich ein junge und seit einer woche kann ich seine trittchen spüren.

für mich waren die ersten 10 wochen psychisch der absolute horror. durfte sogar wöchentlich zur us-kontrolle, trotzdem redete ich mir immer am nächsten tag schon wieder ein, es könnte alles vorbei sein und ich wieder nix davon merken.
seit der 10.woche kann ich den kleinen mit dem angelsound hören und das hat mich ungeheuer beruhigt. man kann davon halten, was man will - für mich war es das beste was mir passieren konnte...

ich wünsch dir alles gute und liebe grüße
hermine

Beitrag von kleinemami86 28.01.11 - 16:31 Uhr

Hallo Hermine,

vielen lieben Dank für deine netten Worte... Freut mich..
Das doch super, wenn bei dir alles gut läuft, ich hoffe auch, dass ich auch bald soweit bin.
Von der Psyche kann ich auch ein Lied singen, zumal ich schon Berufsverbot habe und seit Beginn der SS nicht mehr arbeite, da hat man noch mehr Zeit sich unnütz verrückt zu machen.
Mein Problem was ich habe ist, dass bei der letzten SS alles top war bis zur 15.ssw, keine Blutungen etc und war dann bei 14+2 wieder hin und da war nix mehr, dass ist das was mich beunruhigt.
Meine FA sagt auch immer wieder alles wird gut, aber ich versuche es zu glauben, aber es kommen immer wieder Zweifel...
Ich habe von ihr auch einen Angelsound bekommen, also geliehen, aber ich kann noch nix hören :-(

Kannst dich, wenn du magst auch gerne mal per PN melden...

Liebe Grüße und an dich und an deinen kleinen Mann ;-)
Meike

Beitrag von lavendeltraum 28.01.11 - 16:22 Uhr

Hallo, Herzlich willkommen und Glückwunsch zur schwangerschaft!

ich habe kurz nach dir ET (am 26.08.) und hoffe am Montag auch so einen schönen US zu haben.

Das mit deiner FG tut mir leid, da bekomme ich richtig bammel, weil ich immer dachte nach der 12. ssw ist alles gut... #zitter

was hat dein FA noch bei der VU gemacht?

lg, lavendeltraum mit #ei 11. ssw

Beitrag von kleinemami86 28.01.11 - 16:34 Uhr

Hallo Lavendeltraum,

habe dir eben schon eine PN geschickt mit allen Infos....
Es wird schon alles gut werden bei uns beiden... Ich hatte auch gedacht, nach der 12. SSw ist alles gut, haben es dann auch Freunden und Familie erzählt und mein Mann wird bald den Familienbetrieb der Eltern übernehmen, wir wohnen auf dem Dorf, und somit machte es die Runde.

War dann zur normalen VU da und dann der Schock, kein Herzschlag mehr und keine Kindsbewegungen mehr zu sehen und es war vorher immer alles ok....

Aber wie sagte meine FA, ich bin eine von wenigen, also wird es nicht nochmal passieren..

Liebe Grüße

Beitrag von dnj 28.01.11 - 16:28 Uhr

Herzlichen glückwunsch!!! Drück dir ganz feste die #pro das diesmal alles gut geht!!

Beitrag von kleinemami86 28.01.11 - 16:34 Uhr

Danke sehr....

Beitrag von krikri75 28.01.11 - 16:39 Uhr

Hallo Meike,

wie schön und herzlich willkommen hier! Diesmal wird bestimmt alles gut!

Versuche, leicht zu sein, und gestatte Dir die Freude über Deinen Muckel!

Alles Liebe!
Krikri mit #stern und #ei (36. SSW)

Beitrag von kleinemami86 28.01.11 - 16:45 Uhr

Hallo Krikri,

danke danke... Oh ich seh grad, bei dir ist es ja schon bald so weit.... wie schön... Ich wünsche euch alles alles Gute, bekommst du ein Mädchen oder einen Jungen??

Liebe Grüße

Beitrag von malinwell 28.01.11 - 16:46 Uhr

Hallo Meike,

ich glaube ich kann mich an Dich aus dem "Frühes Ende" Forum erinnern. Zumindest kommt mir dein Nick total bekannt vor.

Ich möchte Dir ganz viel positive Energie und Mut rüberschicken #paket

Habe selbst schon zwei FGs erlebt, einmal in der 6.SSW 2009 und die andere in der 12.SSW 2010. Die zweite war ein MA und das war im März.

Im August hatte ich dann wieder einen posiven SST in der Hand und konnte es lange nicht fassen weil ich gar nicht damit gerechnet hatte überhaupt wieder schwanger zu werden.
Irgendwie hatte ich geglaubt meine zwei FGs würden bedeuten dass ich keine eigenen Kinder haben kann und hatte mich mit diesem Gedanken schon irgendwie versöhnt.

In den ersten Wochen hatte ich auch Angst, habe mich kaum getraut mich zu freuen, hatte dann auch Blutungen, musste ins KH, durfte nicht mehr arbeiten, etc, pp.

Was soll ich sagen, ich bin in der 29.SSW mein Kind macht sich jeden Tag brav bemerkbar, hier stehen Babybettchen, Wickeltisch und Stubenwagen bereit und einige Strampler warten darauf gewaschen zu werden.

Genieß die SS sobald Du kannst in vollen Zügen, denn die Zeit vergeht suuuuper schnell und bald kannst Du die ersten Bewegungen spüren. Bei mir fing das schon vor der 20.Woche an, allerdings denkt man da immer noch dass man es sich einbildet! ;-)

Alles wird gut werden

GLG
malinwell mit #baby 29.SSW

Beitrag von kleinemami86 28.01.11 - 20:27 Uhr

Hallo Malinwell,

jupp wir hatten im Frühen Ende Forum geschrieben und waren auch im April Baby Club, wenn mich nicht alles täuscht...
Du hast es ja auch bald geschafft, wie schön... Ich freu mich so für dich..

Ich wünschte ich wäre auch schon so weit, aber mit ganz viel Glück komm ich da auch noch hin ;-)
Weißt du denn schon was es wird..?

Liebe Grüße

Beitrag von mebas 28.01.11 - 17:58 Uhr

Hallo. Na dann mal herzlichen Glückwunsch. Kann dich verstehen das du es solang zurückgehalten hast. Bei mir wissen es auch noch viele Leute nicht. Bin heute bei 12 + 0 und langsam lässt die Angst etwas nach, gerade weil ich heute auch beim FA war und mein Krümel toben hab sehen!! Und deswegen wird bei uns schon alles gut gehen!

Lg Melli

Beitrag von kleinemami86 28.01.11 - 20:30 Uhr

Hallo Mebas,

danke für deine Glückwünsche, die kann ich auch an dich zurück geben, bist ja schon ein Stück weiter...
Ich versuche immer positiv zu denken, von wegen alles wird gut, aber an einigen Tagen und vor allem, je länger der letzte Termin her ist, desto schwieriger wird es wieder, aber wir werden es schon schaffen...
Haben ja schon fast den 4. Monat erreicht, du zumindestens..

Liebe Grüße

Beitrag von plinko 29.01.11 - 16:04 Uhr

Hallo!
Ich habe auch am 22.8.2011 ET :)
Das wird schon diesmal gut gehen bei dir, immer positiv denken!
Ich weiss ich manchmal schwierig, ich war gestern abend im KH wegen Schmierblutung abba alles okay und hab neues US Bild bekommen.
Ich weiss es auch seit dem 17.12 definitiv vom FA:)

Lieb Grüße