wann kommt es diesen monat??

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von schwarziiiiiiiiii 28.01.11 - 16:37 Uhr

hallöchen

ich frage einfach ma hier weil hier viele den ganzen tag vor dem rechner sitzen udn bestimmt viele au solzialleistungen bekommen.
wann kommt denn diesen monat das geld?

damit es auch in dieses forum passt,ich werde heute abends noch wunderbaren sex haben ;-)

Beitrag von hinterwaeldlerin09 28.01.11 - 16:39 Uhr

Vielleicht vor dem Sex noch ein bißchen mit der guten alten Rechtschreibung und Grammatik beschäftigen? Könnte sicher nicht schaden...und macht auch einen besseren Eindruck!;-)

Beitrag von gingerbun 30.01.11 - 00:14 Uhr

#rofl#rofl

Beitrag von rittmeisters 28.01.11 - 16:47 Uhr

Am letzten des Monats, so wie vorigen Monat und davor und davor...... ERGO am 31.01.2011 so wie es sein sollte.
Also wirst du noch bis Montag warten müssen......


Und bevor hier mit Steinen geworfen wird, wir beziehen aufstockend ALG2 ich bin keineswegs darauf aus die TE zu beleidigen oder zu erniedrigen, aber ich find es echt so Peinlich das viele ALG2 bezieher in jedes Forum zum ende des Monats immer die selbe Frage posten!!!


LG nadine

Beitrag von janimausi 28.01.11 - 16:48 Uhr

Hmm, guck doch einfach in Kalender, dann kannste dir ausrechnen, wann das Geld kommt...

Muss man für so was echt n Post im Forum Liebesleben aufmachen?

Beitrag von vam-pir-ella 28.01.11 - 17:01 Uhr

Führst du kein ZB?
Wie ist denn dein Zervixschleim zur Zeit beschaffen?
Tempi? Leistenziehen rechts oder links?
BauchiAua?
Leider können wir dir auch nicht weiterhelfen.
Warte bis sie da ist, und dann teste!
Ausserdem denke ich, dass du im Kiwu-Forum besser aufgehoben bist!











Ach so, es geht gar nicht um deine Periode...
Bei deinem Problem hilft dir ein Blick auf den Kalender deines Vertrauen!

vam-pir-ella

Beitrag von janimausi 28.01.11 - 17:18 Uhr

#pro;-)#pro

Beitrag von thea21 28.01.11 - 18:49 Uhr

Genau am 42.14.2092

Beitrag von harveypet 28.01.11 - 19:24 Uhr

der Einschlag kommt am 12.02.201211

Beitrag von kimmi2810 29.01.11 - 14:56 Uhr

Du wirst noch wunderbaren Sex haben?
Mit wem, wenn du schon soviel Sekt getrunken hast?

Aber besser wie RTL "Dchungel" ist das hier auf jeden Fall

Beitrag von schwarziiiiiiiiiiiiiiiii 29.01.11 - 16:18 Uhr

fickiiiiiiiiiiiiiiiii fickiiiiiiiiiiiii

Beitrag von berndundmonika 30.01.11 - 09:49 Uhr

Man munckelt, daß Sozialschmarotzer kein Geld, sondern nur noch Sachleistungen bekommen sollen. Essenmarken, Getränkebons usw.
Dann würden viele schnell ihren faulen Ar... hoch bekommen und nicht auf Kosten anderer leben.

Beitrag von vam-pir-ella 30.01.11 - 11:49 Uhr

#schock:-[#schock

Wir sind zum Glück meilenweit davon entfernt Sozialleistungen zu erhalten, aber bei solchen Aussagen geht mir echt die Hutschnur hoch!

Mit Sicherheit sind nicht alle Empfänger faule Säcke, und viele erhalten auch nur aufstockend Hartz 4.

Wie soll das mit den Essensmärckchen denn funktionieren?
Wird den Leuten dann auch noch vorgeschrieben, wo und was sie einkaufen dürfen?
Und sich dann über Lebensmittelskandale und Gammelfleisch aufregen! So lange es Menschen gibt, die darauf angewiesen sind ihre Lebensmittel so billig wie möglich einzukaufen hört dieser ganze Sch... auch nicht auf! Man kann eben nicht vernünftig produzieren wenn das Produkt am Ende grad mal 1,89 Euro (Z.B. gem. Hackfleisch) einbringt!
Ich finds unglaublich!

So, meine Litanei hat nun wirklich so gar nichts im Liebesleben verloren, aber es mußte einfach raus!

Liebe Grüße,

vam-pir-ella



Beitrag von berndundmonika 30.01.11 - 13:06 Uhr

Dann kennst du die "Szene" aber schlecht und beobachtest mit deinem "Samaritterherz" aus der Ferne oder vom Hörensagen. Ich habe ständig mit 1 € Jobern zu tun. Über den Daumen gepeilt wollen 30 % davon wirklich arbeiten. Der Rest davon ist oft so wählerisch, daß sie einen angebotenen Job nach einer Maßnahme ablehnen, da sie entweder keine Lust haben diese Arbeit zu machen (ich spreche hier nicht von Drecksarbeit sondern z.B. Mithilfe im Pflegebereich) oder sie fast genau soviel Sozialleistungen erhalten als wenn sie arbeiten gingen.

Beitrag von vam-pir-ella 30.01.11 - 13:34 Uhr

Hallo berndundmonika!

Nein, ich habe kein "Samariterherz"!
Ich frage mich nur, warum die Menschen, wenn sie schon eine der viel gerühmten Maßnahmen durchlaufen haben, dann danach nicht einigermaßen anständig bezahlt werden?
Natürlich können sie nicht so ein umfangreiches Wissen wie eine examinierte Pflegekraft haben, aber sie dann für einen Euro in der Stunde arbeiten zu lassen ist m.M. nach auch nicht in Ordnung!
Ich weiß nicht genau, wieviel sie von ihrem "Lohn" behalten dürfen und was ihnen dann angerechnet wird, vllt. kannst du mich da aufklären!?!
Ich denke nur, dass das der falsche Weg ist Menschen wieder in Lohn und Arbeit zu bringen.
Arbeit muss sich, zumindest in meinen Augen, nämlich auch lohnen!

Schönen Sonntag noch,

v.

Beitrag von milka700 30.01.11 - 15:57 Uhr

Jap. Auch sollen demnächst Schilder bei Karstadt, REWE, Edeka und Konsorten aufgestellt werden mit der Aufschrift: "Hartz 4 Gesindel muss draußen bleiben".
Solche Leute wie euch muss man nicht ernst nehmen.