3 monate altes baby... wieviel schlaf?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von souldiva 28.01.11 - 16:49 Uhr

Hallo ihr lieben :-)

und zwar hab ich eine tabelle in meinem handy wo ich eintragen kann wann und wie lange meine maus schläft... einfach um nachher mal zu gucken ob sich so langsam ein rythmus findet....
wie ist das denn bei euch so?
die letzte woche hat sie immer von abends elf bis morgens fünf sechs uhr geschlafen dann ne flasche bekommen dann nochmal bis zehn geschlafen und dann erst wieder mittags ein zwei stündchen usw... und seit gestern schläft sie nachmittags wieder mehr, jetzt z.b. schläft sie seit 13 uhr!
ist es normal das die mal mehr mal weniger schlafen? ich weiß man kann von so einem würmchen noch nicht erwarten das sie einen geregelten ablauf haben :-) aber ich meine eben das sie aufeinmal wieder mehr schläft, ist das normal das es so variiert? oder könnte das ein schub sein?

einfach nur interesse halber... schaden kann viel schlafen ja nicht wenn sie sonst fit ist :)

liebe grüße #winke

Beitrag von golden_earring 28.01.11 - 21:21 Uhr

mmh, bei Feli ist das eigentlich schon seit Wochen immer gleich. Ab und an variiert es mal, dass sie nachts ein Fläschchen will statt durchzuschlafen.

Sie geht um 20h30 ins Bett und schläft eigentilch bis 6-7 h durch (manchmal möchte sie nachts um 3 ne Flasche)
Dann spielen wir, waschen, Haushalt etc. Ggfs. macht sie noch 1/2 Stündchen nickerchen.
Um 10h gehen wir 2 stunden raus (ich reiten, Feli schläft im Kinderwagen).
Von 12-14/15 h sind wir wach zu Hause dann gehen wir wieder raus im Kinderwagen (2. Pferd reiten ;-) ) und ab spätestens 17 h sind wir zu Hause. Ggfs. macht sie nochmal ein kurzes Nickerchen bis sie ins Bett geht, aber eher selten..

Lg
Nina mit Felicia (3 Monate)

Beitrag von fruitycocktail 28.01.11 - 21:52 Uhr

Huhu,

wir sind definitiv kein Maßstab, aber ich schreibs trotzdem mal auf ;)

Luis wird Sonntag 13 Wochen und sein "Rhytmus"

zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett, schlafen bis ca. 1 Uhr, dann von ca. 2 Uhr bis ca. 5 Uhr, von ca. 5.30 Uhr bis höchstens 7 Uhr... Das war dann die Nacht #gaehn

Tagsüber schläft er höchstens 2 Stunden (aufgeteilt auf einzelne Nickerchen)...

Also das höchste der Gefühle sind 12 Stunden und das sind gute Tage...

Liebe Grüße #winke