werd langsam bekloppt mit dem essen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von die_schwangere 28.01.11 - 16:58 Uhr

Manno Mädels
ich weiss echt nicht mehr wie das hier noch weiter gehen soll

irgendwie krieg ich nix mehr in mir rein.
ich hatte heute zum mittagessen einen bärenhunger wirklich als hätte ich 3 tage nix gegessen.
ich mir dann nen teller nudeln gemacht und nach 3 gabeln war ich voll als würde ich ein halbes schwein verdrückt habe.

so ne stunde später dann wieder ein schweine hunger gehabt

und so gehts den ganzen tag
kann nach 3 bissen nicht mehr aber hab dann wieder bärenhunger

was ist n das fürn mist?????

echt blöde


lg eure brummige carina die schon wieder hunger hat

Beitrag von mikke87 28.01.11 - 17:35 Uhr



hey das kenne ich, hab auch immer soooo einen Hunger aber viel kommt nicht rein.
Esse halt immer wieder kleinere Mahlzeiten am Tag, muss halt so gehen.

LG mikke

Beitrag von mebas 28.01.11 - 17:54 Uhr

Ja kenn ich voll Hunger und dann kann man nix essen und dann ist mir aber sooo schlecht das ich erst recht nix mehr runterkrieg. Ist bei mir grad voll der teufelskreis. Dewegen versuche ich auch lieber öfter und dann halt nur bissl was zu essen.

Lg Melli (die auch schon wieder Hunger hat obwohl sie vorhin mit ihrem "großen" ein Eis essen war)

Beitrag von jeeenny 28.01.11 - 17:54 Uhr

hallo,

das hatte ich am anfang auch seeehr oft, die tägliche übelkeit verschwand und der bärenhunger mit dem schnellen voll sein gefühl kam. bei mir hat es sich irgendwann wieder gelegt und seid dem esse ich wieder ganz normal wie auch vor der schwangerschaft :-)

liebe grüße

Beitrag von frl.gerbera 28.01.11 - 19:39 Uhr

Hallo,

das hatte ich auch, aber Gott sei Dank bislang nur eine Woche lang.

Es liegt daran, dass durch die SS Hormone der verdauungstrakt etwas lahm gelegt wird. Der Darm arbeitet langsamer, die nährstoffe werden besser verwertet, Verstopfung kann vorkommen und was eben für das Völlegefühl verantwortlich ist: die Magenentleerung ist langsamer.

Deshalb viele kleine und leicht verdauliche Sachen essen.

VLG