Wasserblässchen/Dellwarzen am Po???

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von trinchen28 28.01.11 - 19:43 Uhr

Hallo ....

ich hab vor etwa zwei Monaten einen kleinen roten Pickel am Po meiner Tochter entdeckt und mir gedacht, o.k. geht auch von allein weg.
Heute beim Baden ist mir aufgefallen, das ausdem kleinen roten Pickel so etwas wie eine "Wasserblase" geworden ist #kratz und eine zweite etwa 3 cm weiter oben dazu gekommen ist.
Hatte es dann versuch etwas aufzumachen aber da kam dann Blut, nun hab ich da nicht weiter umgedoctort aber gedanken mach ich mir nun schon. Dellwarzen sehen ähnlich aus aber ihre "Pickelchen" sind hell und nicht rosa.!?

Kennt sich vielleicht jemand mit aus, was es sein könnte?

#danke

LG Trinchen

Beitrag von ann-mary 28.01.11 - 20:24 Uhr

Hallo,

geh doch mal am besten mit deiner Tochter zum KiA.

HG ann

Beitrag von pollerkermit 28.01.11 - 20:47 Uhr

Wir kämpfen auch seit einiger Zeit mit den Mistdingern...gerade haben wir nur noch zwei...eine am Po und eine in der Kniekehle, zeitweise waren es aber bestimmt über 30!!!!!
Die sind auch hautfarben...man kann sie ehr fühlen als sehen und wenn sie roter werden, sind sie ein wenig entzündet und kurz davor zu verschwinden. Am besten mit dem Hautarzt abklären...manche schaffen es ja, das Problem einfach auszusitzen, aber ich hatte so Angst davor, das sie nachher ganz übersät ist von den Dingern!

Liebe Grüße,
Doro

Beitrag von woodgo 30.01.11 - 17:36 Uhr

Hallo,

Dellwarzen mögen trockene Haut, also schön fettig halten, wenn das geht, so haben wir die Dinger los bekommen. Wenn sie entzündet sind, ist das ein Zeichen, daß sie weg gehen.

LG