ist mein baby zu leicht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von bambusrohr 28.01.11 - 19:52 Uhr

Hallo Mädels...
war heute beim arzt bin jetzt in der 31/6 ssw und mein wurm wiegt etwa 1460g. der arzt hat nichts gesagt das es zu leicht wäre aber meine ganzen bekannten...
was haben eure zwerge in der woche gewogen...
und kann ich was machen des die kleine mehr zu nimmt..

danke für antworten...:-)

Beitrag von erdbeer-hase 28.01.11 - 19:57 Uhr

Huhu
Das Gewicht, welches dein Baby jetzt hat, hatte unserer bei 30+4
Am Dienstag bei der Untersuchung (36+5) war er in etwa bei 2,5kg

Wenn dein Arzt nichts dazu gesagt hat, dann würde ich mir gar keine Sorgen machen.
Ich les auch ständig von richtigen "Wonneproppen" und finde dass unserer doch recht leicht ist - aber dennoch ist alles OK mit ihm :-)

Grüßle
Erdbeer-#hasi + Babyboy (ET-19) #klee

Beitrag von esha 28.01.11 - 19:59 Uhr

Die wachsen, wie sie wollen...meiner hatte jetzt bei 30+2 1950 Gramm und ist damit ziemlich propper...aber das hat nix zu sagen...wenn der Arzt nichts sagt, passt das schon.
LG esha mit Julius (32 SSW) im Bauch

Beitrag von sweetlady0020 28.01.11 - 20:02 Uhr



Hi,

also meine Kleine hatte in der Zeit etwa 1714 gr

Dein Baby ist schon sehr leicht, aber solange die Ärzte nix sagen, würde ich mir keine Sorgen machen.

Ich bin ab morgen in der 38.ssw und meine Kleine wiegt nur etwa 2600gr. Viel zugenommen hat sie nicht und die Ärzte sind vollkommen zufrieden.

Mach Dir keine Sorgen, alles wird gut sein.

LG

SweetLady0020#klee mit Astronautin 36+6 inside

Beitrag von erdbeer-hase 28.01.11 - 20:06 Uhr

Huhu sweetlady
Na da haste also auch (noch) ein Leichtgewicht :-)
Unser Kleiner wiegt jetzt auch "erst" knappe 2,5kg

Hat dein Arzt dir ein Schätzgewicht für die Geburt gegeben?
Meine FÄ meinte, dass er zwischen 3 und 3,2kg auf die Waage bringen wird
Bin echt gespannt da wir uns eigentlich sicher sind, dass er die 3,5kg Marke nicht knacken wird :-D

Grüßle Erdbeer-#hasi + Babyboy (ET-19) #klee

Beitrag von sweetlady0020 28.01.11 - 21:51 Uhr



Hi Erdbeer-Hase,

ich bin ganz froh das sie so leicht ist muss ich zugeben, dass macht es mir hoffentlich etwas einfacher #zitter

Mein Ärztin meinte vorgestern, dass die Kleine dann etwa zwischen 3,2 und 3,5 kg zum Ende auf die Waage bringen wird. das klingt prima dachte ich mir!

Wie geht es Dir denn sonst so? Ich glaube mir erinnern zu können, dass Du vor kurzem einen Bericht geschrieben hattest, was die Schwierigkeiten mit dem telefonieren und aus den Haus gehen anging? Hat es sich ein wenig eingepegelt gehabt?

Sage mal, hast Du auch ein wenig Angst vor der Geburt? Oder siehst Du das recht entspannt und läßt es auf Dich zukommen?

LG

SweetLady0020#klee mit Astronautin 36+6 inside

Beitrag von jindabyne 28.01.11 - 20:08 Uhr

In der Woche hatten meine Zwillinge 1600 bzw. 1700g.

Aber das sind ja alles nur Schätzwerte! die Ärzte können damit zufällig richtig liegen, aber meistens liegen sie um 200-500g daneben.

Lg Steffi