Aufstaende in Kairo *silopo*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffibonn 28.01.11 - 20:48 Uhr

Also fuer Euch silopo, fuer uns nicht so. Der Babywunsch und ob die Mens kommt oder nicht sind grad nicht so wichtig fuer uns. Wir machen uns eher Sorgen um meine Schwaegerin, die mit Mann und zwei kleinen Kindern in Kairo lebt und Freunde natuerlich (insb.der beste Freund meines Mannes).:-( Wir wissen nicht ob irgendwer mit protestiert hat und koennen niemanden mehr erreichen! Hoffentlich geht es allen gut und hoffentlich enden die Proteste bald und friedlich!!! #zitter Sorry fuer den Post!

LG Steffi

Beitrag von mamutschka2011 28.01.11 - 20:54 Uhr

Hi,

ich wünsche deiner Familie, dass sie nicht in die Aufstände mit rein gezogen werden und dass es ihnen gut geht. Kann dich sehr gut verstehen. Es wird hoffentlich bald vorbei sein.

Liebe Grüße und viel Glück beim ss werden

mamutsch#klee

Beitrag von steffibonn 28.01.11 - 20:56 Uhr

#danke

Beitrag von blume34 28.01.11 - 20:55 Uhr

ja , finde das auch ganz schrecklich . es gab wohl auch schon tode :-(

kann deine angst gut verstehen . die familie meines mannes kommt aus der türkei . erdbebengebiet und wir haben sie auch schon mal nicht erreichen können , nach einem solchen .
drück die daumen , das alles in ordnung ist . vielleicht sind auch die telefonleitungen irgendwie gekappt worden ...

lg die sirke

Beitrag von steffibonn 28.01.11 - 20:58 Uhr

Ja ist leider tatsaechlich so, alle Handy und Internetverbindungen wurden von der Regierung gekappt und keiner weiss fuer wie lange.:-( Es gibt angeblich schon ueber 800 Verletzte.#danke