Frisches Blut am papier

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von snoopy500 28.01.11 - 21:05 Uhr

Heute war ein richtiger horrortag für mich. War heut früh auf der Toilette und hatte frisches Blut am papier, hab dann gleich meine Fa angerufen. Mein Mann hat mich dann gleich zu ihr gefahren, auf dem weg dorthin dachte ich mir nur" das war's jetzt".. Ich war völlig fertig mit der Welt. Zum glück geht's unserem Zwerg gut und es war nur ein kleines blutgefäß was am Muttermund gerissen ist. Sie hat mir für heute arbeitsverbot und utrogest mitgegeben.. Bin so froh das alles in Ordnung ist und ich keine fg hatte. . Wollte das nur mal loswerden da es bestimmt einige frischschwangere gibt die zwischenblutungen haben u hatten und genauso hilflos und fertig mit der Welt waren wie ich heute.. Julia 8ssw

Beitrag von raevunge 28.01.11 - 21:18 Uhr

HUHU

mir ging's heute ähnlich, hier der Beitrag http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3003606

Ich hab zwar noch nicht die echte Entwarnung, hoffe aber trotzdem so sehr, dass alles gut geht #zitter#zitter#zitter

Freue mich, dass es bei dir "nur" ein Blutgefäß war und dass alles iO ist :-D

GLG #sonne