BAby fast 7Monate schreit nach dem trinken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von meldo 28.01.11 - 21:07 Uhr

HAllo!
Meine Maus hat von ANfang an viel mit Blähungen zu kämpfen gehabt, aber es hatte sich eigentlich ganz gut eingespielt. SIe wird noch immer (fast)voll gestillt, denn bis auf etwas Abendbrei kann sie bisher nichts überzeugen.

Seit gestern Abend ist es aber so, dass sie nach etwa 2min. das stillen unterbricht und sich vor Schmerzen(?) windet. Sie überstreckt sich nach hinten und schreit wie am SPieß. Außerdem hat sie etwas Durchfall und ganz enorme Darmgeräusche.

Etwa 5min. später ist sie dann aber wieder ein Sonnenschein und spielt und ist vergnügt. Erst beim nächsten stillen geht es dann wieder von vorne los. Nach dem Brei heute Abend war nichts, erst beim stillen schrie sie dann wieder.
Woran kann das liegen? Ich habe nichts anderes gegessen als die letzten Monate auch.

Das einzige was sich verändert hat, ich habe seit 2Tagen meine Periode zum ersten mal wieder, aber das dürfte ja keinen Einfluss auf den Geschmack oder die Inhaltstoffe meiner Milch haben, oder? Bin echt ratlos und verweifelt.!

DAnke für eure Antworten!!!

LG meldo

Beitrag von thalia.81 28.01.11 - 21:24 Uhr

*Das einzige was sich verändert hat, ich habe seit 2Tagen meine Periode zum ersten mal wieder, aber das dürfte ja keinen Einfluss auf den Geschmack oder die Inhaltstoffe meiner Milch haben, oder? Bin echt ratlos und verweifelt.!*

Doch, wenn ich roten Besuch bekomme, mag Paul meine Milch auch nicht. Da stellt er sich die ersten 2 Tage auch total an...Dann gehts wieder.

Angeblich ändert sich da der Gseschmack. Bei Google findest du ganz viel dazu.

Beitrag von meldo 28.01.11 - 21:39 Uhr

WAhnsinn. DAnke. Find das aber echt krass. Mein Mann hatte das vorhin im Scherz gesagt und das da echt was dran ist....

Beitrag von stillberatung 28.01.11 - 21:24 Uhr

Hallo,

es kann evtl. doch an deiner Periode liegen. Es gibt Mütter die vermuten, dass ihre Milch dann einen anderen Geschmack hat.

Ansonsten kann es viele Ursachen haben wenn das Kind nicht mehr an die Brust möchte, Schnupfen = verstopfte Nase, Schmerzen durch durchbrechende Zähne. Warum hat es denn Durchfall? Diese Sachen würde ich mit deinem Kinderarzt besprechen.

Trinkt sie denn in den 2 Minuten richtig, sprich der Kiefer bewegt sich rhythmisch und du hörst sie schlucken?

Dieser so genannten "Stillstreik" ist in der Regel nach einigen Tagen vorbei.

Gönn dir und deinem Baby ganz viel Ruhe

Wenn du merkst dass sich die Milch staut weil sie nicht trinkt, bzw. nur noch schreit an der Brust würde ich zur Überbrückung abgepumpte Milch im Becher anbieten und immer wieder sanft auch die Brust: wechsel mal die Stillposition, leg es an wenn es halb schläft, vielleicht mal zusammen baden wo es dann spielerisch an die Brust kommt (bitte kein Badezusatz verwenden)

Evtl. ist es jetzt auch soweit, dass es doch mehr Beikost möchte und zeigt es so.


Viele Grüße

Beitrag von meldo 28.01.11 - 21:35 Uhr

Also Zähne vermute ich eigentlich als die Durchfallursache. Noch hat sie keinen Zahn, aber es ist schon sehr geschwollen in ihrem Mund und sie schiebt alles in die Schnute und rubbelt es dann richtig über die Kaufläche.

Sie trinkt sehr intensiv in der kurzen Zeit und auch danach spritzt dann noch ne Menge Milch sowohl aus ihrem Mund als auch aus mir. Sie ist von Anfang an ne Schnelltrinkerin gewesen und will meist auch nur eine Brust trinken. Scheint also zu reichen.

Wir versuchen es mit der Beiksot ja jeden Mittag, aber sie macht den Mund einfach nicht auf. Ein Löffel wird beäugt und dann ist Schluss. HAbe in den letzen 8 Wochen schon viel probiert, auch Pausen und andere Gemüsesorten, aber nichts scheint sie zu wollen. Nur der Abendbrei gefällt. Hab schon überllegt es mit Fingerfood zu versuchen!?

Das mit dem baden werde ich gerne versuchen, denn ich genieße unsere Zeit zusammen so und wäre traurig wenn sie es jetzt beenden würde.

Vielen Dank!!!!