Baby 7 Monate Apfel-Kirsch Getränk??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von strandperle33 28.01.11 - 21:07 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Unser Baby trinkt nichts wir haben wirklich schon alles ausprobiert. Nun hat er eben bei Papa einmal genippt. Und zwar gibt es das beim Aldi,ich weiß nicht ob Ihr es kennt.

KIRSCH APFEL MIT ROOIBOSTEE EXTRAKT

Pro 100 ml

Brennwert 16 kcal

Eiweiß 0,1 g

Kohlenhydrate 4,0g
davon Zucker 3,6 g

Fett 0,1g
davon gesättigte Fettsäure 0,05g

Ballaststoffe 0,01 g

Natrium 0,008 g

Das mag er,nun fragen wir Uns ob wir Ihn das auch geben dürfen??

Bitte um Rat.

Vielen Danke!!

Beitrag von tanzlokale 28.01.11 - 21:09 Uhr

Da ist doch bestimmt Süßungsmittel drin, oder?

Würd ich persönlich auf gar keinen Fall geben.

Beitrag von gutgehts 28.01.11 - 21:10 Uhr

Ne, ich auch nicht!

Beitrag von sarie. 28.01.11 - 21:28 Uhr

Also wenn Süßungsmittel drin sind würd ich es auch auf KEINEN Fall geben.
Wenn nicht würde ich es trotzdem noch verdünnen!

Aber dein Baby muss nichts trinken, solange es noch genug Milch bekommt!
Vielleicht probierst du mal mit so einer Trinklernflasche von Nuby oder Nuk!
Die liebt unser Sohn!

Früher oder später wird dein Baby alles mögliche essen und dann auch mehr trinken! Unser Sohn isst genau das gleiche wie wir und hat nach salzigerem Essen (als die Babygläschen) auch mehr durst!

Beitrag von liri1003 28.01.11 - 21:29 Uhr

Hallo,

also ich glaub nicht, dass das schon was für ein Kind von 7 Monaten ist. Unsere Kleine ist auch 7 MOnate alt und trinkt nur Wasser!!! Das ist am BEsten für den Körper und auch für die Zähne.

Ihr solltet Wasser einfach mal ne Weile probieren, Unsere Kleine mochte es erst auch nicht soooo sehr. Aber wenn nichts anderes gibt, dann gewöhnt man sich auch ans Wasser ;-) und jetzt mag sie es auch.

Wenns gar nicht anders geht, dann kauf doch lieber Kindertee und verdünn den dann mit Wasser.

LG Liri

Beitrag von wir3inrom 29.01.11 - 02:14 Uhr

Nein.
Da ist Zucker drin, das würd ich lassen.
Ist der Durst groß genug, trinken die meisten Kinder ohne zu meckern, Wasser pur.
Also einfach immer nur Wasser anbieten.