Jetzt auch noch das.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sofi2007 28.01.11 - 21:12 Uhr

Nach meiner BS vor zwei Tagen Endoherden, Schockozyste, Verwachsungen und rechter EL dicht nun auch noch ein schlechtes Spermiogramm.

Meine FRAGE:

Der Arzt sagt, es sind genug Spermien da, auch die Beweglichkeit schnell ABER schlecht geformt. Er ermpfiehlt vorläufig IUI.

Kennt sich jemand aus mit schlecht geformten und ist schwanger geworden?

Bitte bitte, macht mir Hoffnung.

SOFI

Beitrag von saskia33 28.01.11 - 21:14 Uhr

Vieleicht fragst du drüben im Fortgeschrittenen Forum mal nach,denke die haben mehr Ahnung von der Materie ;-)

Beitrag von sofi2007 28.01.11 - 21:17 Uhr

danke, werde ich machen

Beitrag von pierci 28.01.11 - 21:16 Uhr

ach herrjee, das ist echt fies...Sei mal fest #liebdrueck

kenn mich nicht aus mit Spermiogrammen, aber du hast den Vorteil, dass du eine Diagnose hast, mit der man weiter arbeiten kann, zur Not eben IUI. Außerdem hast du noch einige Jährchen Zeit. Manche stellen das erst viel später fest...

Also, Kopf hoch- das wird schon!!!

LG pierci

Beitrag von sofi2007 28.01.11 - 21:19 Uhr

hallo pierci

ja das ist echt zu viel schlechtes in zwei tagen.....

obwohl der arzt meint, meinerseits steht nichts im weg, da ich regelmässigen zyklus habe, schöne follis die springen etc. aber was nützt das,wenn die spermien nicht mitmachen.

danke trotzdem

lg
sofi

Beitrag von pierci 28.01.11 - 21:23 Uhr

..dann muss man den Dingern zur Not eben etwas nachhelfen...

Da kann dir dein Arzt sicher mit Rat und/oder Tag weiterhelfen!