Waschlappen oder Feuchttücher..?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tabaluga99 28.01.11 - 21:28 Uhr

Hallo...;-)

Mein Mann und ich sind uns nicht einig..Wie so oft...#kratz

Unser Noah ist 10 Monate alt und wir benutzen seid seiner Geburt zum Wickeln Waschlappen und Wasser,bei Bedarf mach ich etwas Kopf bis Fuß Waschgel von Penaten ins Wasser...Wir benutzen den Waschlappen zum Teil 2 Tage wobei er zwischendurch mit heißem Wasser ausgespült wird..

Mein Mann meint es sei unhygienisch und nicht mehr nötig ,da er nun nicht mehr so klein ist und auch nicht mehr so empfindlich..Er meint die ganzen Keime die da noch drin seien wären nicht gut..Er würde lieber Feuchttücher nehmen..

Ich würde aber eigentlich lieber bei dem Waschlappen und Wasser bleiben,wobei ich den Waschlappen täglich wechseln würde..habe eh soviele Waschlappen und waschen tue ich ja oft genug..#schein

Wie macht ihr das in diesem Alter oder generell...?

Weiter Waschlappen oder Feuchtücher...?

LG Anja #winke

Beitrag von superstar01 28.01.11 - 21:30 Uhr

Ich nehme Feuchttücher. Habe ich aber schon immer genommen. Finde ich sehr praktisch!
Wenn der Popo mal richtig dreckig ist, nehme ich auch mal nen Waschlappen, aber das ist wirklich eher die Ausnahme!

Beitrag von liri1003 28.01.11 - 21:33 Uhr

Hallo,

wir nehmen Kosmetiktücher und Wasser... das hat immer gut geklappt und sie hat erst 2 x nen wunden Popo gehabt... dies aber wegen Mohrrüben :-)

Beitrag von sarie. 28.01.11 - 21:35 Uhr

Huhu!

Generell würde ich bei Waschlappen bleiben! Schon aus finanzieller Sicht.
Ich finde das zwar nicht besonders unhygienisch, aber jeder sieht das anders!

Wir benutzen zum Beispiel Wattepads mit Wasser.
Meine Hebamme hatte uns den Tipp gegeben diese dünnen Spültücher zu besorgen. Die kann man entweder gleich wegschmeißen oder 1 Mal waschen und danach dann weg tun.
Wir haben allerdings beim Aldi die Wattepads für 50cent die Packung geschossen und uns ordentlich eingedeckt.

Also ich finde Feuchttücher nur für Unterwegs gut. Zuhause kann man doch wirklich mit Wasser frisch machen.

Ich hoffe mein beitrag hilft dir ;-)

LG

Sarie

Beitrag von kleine_steffi 28.01.11 - 21:42 Uhr

Huhu!

Also ich benutze meistens Feuchttücher, weil ich einfach zu bequem bin, jedesmal ins Bad zu rennen und einen Waschlappen zu holen, wenn in der Windel ein Häufchen ist #schein#hicks

Aber ich nutze auch Waschlappen. Auf jeden Fall wird dieser danach direkt in die Wäsche gepackt, da ich das unhygienisch finde, den Lappen noch einmal zu nutzen.

Warum seid ihr euch da denn nicht einfach und was hat dein Mann für ein Problem, dass du Waschlappen nutzt??#kratz

Du wickelst dein Kind doch bestimmt die meiste Zeit oder? Mein Mann interessiert es gar nicht, was ich nehme. Hauptsache, der Junge hat nen sauberen Hintern und Mama weiß schon, was gut ist ;-):-p

LG

STEFFI

Beitrag von sadohm1008 28.01.11 - 21:47 Uhr

Hallo,

wir haben den Tip von unserer Hebamme aufgenommen und haben uns die ganz dünnen Küchentücher gekauft (0,99 €) und haben die zerschnitten.
Die habe ich jetzt auch schon mehrfach mit der Kochwäsche gewaschen. Klappt super. Und ist ne günstige Lösung. Hab damals 4 Pakete gekauft und die nutzen wir heute noch.
Zum trockentupfen nehmen wir Kleenex z.B.

LG
Sandra und Isabell (die gerade die Hose voll gemacht hat und jetzt sofort ne neue Windel braucht)

Beitrag von abbymaus 28.01.11 - 21:48 Uhr

Hallo!

Also ich benutze einen Waschlappen, nur unterwegs Feuchttücher. Ich nehme auch keinen Waschzusatz.

Ich mach das so, morgens gibts nen frischen Waschlappen, dann wasch ich zuerst das ganze Kerlchen und am Schluss den Intimbereich. Der Lappen wird dann heiß ausgepült und für den Rest des Tages nur noch für den Intimbereich genutzt, danach immer ausgewaschen. Am nächsten Morgen ab in die Wäsche und ein neuer Waschlappen her.

Die Feuchttücher sind ja mit irgendwas getränkt, was man dann auf die Haut schmiert und was ja dann auch draufbleibt, das find ich nicht so gut.

LG

abbymaus

Beitrag von 23082008 28.01.11 - 21:54 Uhr

Hallo,

wir benutzen die Einmalwaschlappen mit Wasser.
Nur unterwegs habe ich Feuchttücher dabei.

Liebe Grüße
Moni

Beitrag von thalia.81 28.01.11 - 21:58 Uhr

Also, Waschlappen alle 2 Tage wechseln finde ich #zitter

Ich nehme morgens und abends jeweils einen neuen, aber nur die dünnen aus Mullstoff oder Einmalwaschlappen.

Zum Wickeln nehme ich die großen Wattepads von DM mit den Bärchen drauf.
Feuchtücher finde ich auch #zitter außerdem sind die sooo kalt...darin ist unnötige Chemie...

Beitrag von lucienne91 28.01.11 - 21:58 Uhr

ich nehm von Anfang an Pampers Sensitiv Feuchttücher und bin super mit klargekommen. Fabi hat sehr empfindliche Haut und hatte noch nie nen wunden Poppes ... Abends wasche ich sie im Windelbereich eh richtig mit Einmalwaschlappen und Wasser :-) Das mit dem Lappen finde ich irgendwie unhygienisch #schwitz Und wenn ihr diese Einmalwaschlappen nehmt und sie danach wegschmeißt ? Das wär auch noch ne Idee ...

Beitrag von blondi2409 28.01.11 - 22:14 Uhr

Huhu #winke

Früh´s nehme ich immer Waschlappen.

Tagsüber und unterwegs nehme ich Feuchttüchter sensitiv (meist die von Penaten) und teilweise auch Babywatte mit Babyöl.

LG Blondi

PS: Ich wasche übrigens die gesamte Babywäsche mit Hygiene-Wäschespüler (Impresan), vor allem, weil meine Maus auch desöfteren spuckt und somit hoffe ich, das die Wäsche richtig sauber wird ;-). Auch die "Pipi-Waschlappen".

Beitrag von chaos-queen80 28.01.11 - 22:09 Uhr

Wir haben bei unserer großen Tochter Waschlappen und Wasser benutzt und machen das bei unserem Sohn genauso.

Klar hat man die Lappen herum liegen, wir benutzen diese auch immer nur 1x (auch bei Pipi) und hängen sie über den Wäschetrockner über der Badewanne. Wir haben dann täglich ca. 5-8 Waschlappen plus von meiner Tochter, die ja morgens und abends auch gewaschen wird.

Unterwegs benutzen wir Feuchttücher von Babylove (Sensitive).

Beitrag von gutgehts 28.01.11 - 22:12 Uhr

Hallo,

also ich benutze Waschlappen, aber morgens und abends einen frischen! Und wenn sie ein grpßes Geschäft gemacht hat, dann mache ich erst alles mit Kleenex und Feuchttüchern sauber und danach noch mal mit klarem Wasser. Sie verträgt Feuchttücher nicht so gut, deswegen wasche ich danach noch mal richtig!
2 Tage würde ich den Waschlappen nicht benutzen!
Zum Abtrocknen habe ich dann so Waschtücher...

LG
Lydia

Beitrag von sabrinimaus 28.01.11 - 22:17 Uhr

Ich habe bei beiden Kindern von anfang an Feuchttücher genommen und bin damit super gefahren.

Ich mag das mit den Waschlappen garnicht. Pippi wegwischen geht ja noch, aber das große Geschäft und dann hinterher den Waschlappen ausspülen, und wo dann den nasen Lappen hintun??? Den mag ich dann nirgends mehr hinhängen und schon in die Wäsche geben geht ja beim nassen Lappen nicht! Ne...ich nehme lieber Feuchttücher.

LG Sabrina mit Viktor (in 4 Tagen 4) und Rosalie (12M)

Beitrag von moeriee 28.01.11 - 22:26 Uhr

Hi Anja! #winke

Unser Kleiner ist erst 8 Wochen alt und eigentlich wollten wir Waschlappen für zuhause und Feuchttücher für unterwegs nehmen. Als wir dann mit dem Kleinen zuhause waren, haben wir doch Feuchttücher genommen und dabei ist's geblieben. Wir nehmen von Babylove die "Sensitive" und Louis verträgt sie 1A. Morgens gibt es einmal "#katze-wäsche", also ich wasche Louis gründlich mit dem Lappen, wenn wir ihn nicht baden (einmal pro Woche - samstags). Und ansonsten nutzen wir die Tücher. Wir fahren damit gut! :-)

Liebe Grüße #herzlich

Marie mit #baby-Louis (8 Wochen alt)

Beitrag von lienschi 28.01.11 - 22:51 Uhr

huhu,

ich habe bei meinem Zwerg schon immer Feuchttücher genommen...
er hat sie aber auch immer gut vertragen (die Sensitiven, andere nehm ich nicht).

Ich finde die Waschlappensache irgendwie eklig, sorry.
Klar, wenn man das ordentlich macht, ist das auch nicht unhygienisch oder so,
aber ich mag die Vorstellung von so viel vollgekackerten Sachen in der Waschmaschine einfach nicht.

Aber ich hab eh so einen kleinen Lappen-aller-Art-sind-eklig-Fimmel. #schein

lg, Caro

Beitrag von palea 28.01.11 - 22:57 Uhr

Hallo Anja,

auf Empfehlung unserer Hebamme nutzen wir seit Anfang an (es sei denn, wir sind unterwegs) Waschlappen. Diesen zwei Tage zu nutzen, finde ich allerdings gerade irritierend: Wäschst Du zwei Tage lang mit demselben Lappen Gesich, Hände und den Po?

Wir nutzen zum morgendlich Waschen zwei Waschlappen und im Tagesverlauf pro Wickelvorgang einen Waschlappen; wenn der Po ganz dreckig ist auch zwei.

Dein Mann hat sicher Recht, wenn er sagt, dass die Haut von den Kleinen allmählich nicht mehr sooo empfindlich ist und der chemische Anteil in Feuchttüchern ist sicher auch vertretbar.

Nichts desto Trotz finde ich die Waschlappenlösung am natürlichsten und meiner Erfahrung nach auch am saubersten.


Liebe Grüße
palea #katze

Beitrag von doz301 28.01.11 - 23:24 Uhr

Hallo,

wir nehmen seit der Geburt (welche 13 Monate her ist) Wattepads/ Wattebaeusche und Wasser. Watte kann man dann auch wegschmeissen wie benutze Feuchttuecher :-)
Feuchttuecher nehmen wir nur, wenn wir unterwegs sind. Und bis heute hab ich noch nicht herausgefunden, ob man dann noch mit nem trockenen Lappen hinterherwischen muss #rofl

Gruesse, doz

Beitrag von ladyachim 29.01.11 - 00:13 Uhr

Hallo,

ich selber benutze keine Feuchttücher als warum meine Kids??Mit Feuchtücher,finde ich,bekommt man das nicht so gründlich sauber wie mit einem Waschlappen...Das sauber gefühl fehlt..

Meine große ist zwei und die kleine 1 Jahr und ich benutze ,,immer´´ Waschlappen...Feuchttücher habe ich nur für unterwegs..Für Po oder mal denn Mund:-)

Ich habe 10000 Waschlappen...Morgens und abends werden neue benutzt.

So finde ich es sauberer...Aber auch das empfindet jeder anders:-)))

Lg Julia mit Maya und Laila

Beitrag von capua1105 29.01.11 - 09:18 Uhr

Morgen Mamas...
Wir benutzen diese einmal Waschlappen und warmes Wasser,Feuchttücher nur im Notfall oder für Unterwegs..

Grüßle

Beitrag von kathrincat 29.01.11 - 16:13 Uhr

dein mann hat reicht, also wenn du nicht nach jeder nutzung eine neuen nimmst ist es wirklich, iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiih.