Bin unsicher... Kürbisbrei oder Zahnen??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von gutgehts 28.01.11 - 21:34 Uhr

Hallo,

ich habe folgendes Problem,

meine Tochter hat jetzt innerhalb von 1 1/2 Wochen 2 Zähne bekommen und in der Zeit hat sie auch das erste Mal Kürbisbrei bekommen... Mit den Zähnen hat sie nun seit ein paar Tagen keine Probleme mehr. Jetzt hat sie aber genau in der Zeit auf einmal dicke rote Pickel auf den Wangen bekommen und einen leichten roten Po!
Wenn sie Kürbisbrei bekommt, dann habe ich das Gefühl, dass der so durch geht! Also der kommt sofort wieder unten raus! Ist komisch!
Seit heute macht sie den Mund nicht mehr auf, sie will den Brei auf einmal nicht mehr. Kann es wohl sein, dass sie keinen Kürbisbrei verträgt?
Gestern hat sie keinen Brei bekommen, sondern Milch, weil sie Husten und Schleim im Hals hatte, das ihr das Schlucken sowieso schon schwer viel und heute hat sie nur 2 kleine Löffel genommen und dann den Mund "abgeschlossen". Wegen den 2 kleinen Löffelchen hat sie auch "Kürbisstuhlgang" gehabt, sofort danach!

Vielleicht weiß ja jemand Rat! Danke.

LG
Lydia

Beitrag von klaerchen 28.01.11 - 21:41 Uhr

Kürbis mag unser Löwenbaby auch gar nicht.

Probier's doch einfach aus, ob es mit einem anderen Brei besser wird.

Beitrag von gutgehts 28.01.11 - 22:04 Uhr

Aber gemocht hat sie ihn! Sie hat ihn ja ein paar Tage echt gut gegessen!