Schimmelbekämpfung

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von elvin 28.01.11 - 22:03 Uhr

Hallo zusammen,

meine Freundin hat mir neulich erzählt, dass sie an den Dichtungen der Fenster Schimmelbildung hat. Sie lüftet die Räume zwar täglich, jedoch ist trotzdem Schimmel vorhanden. Weiss jemand zufällig, wie man diesen Schimmel bekämpfen kann? Kennt sich da jemand aus? Sie wäre um jeden Tipp froh!

LG Christine

Beitrag von shiningstar 29.01.11 - 11:01 Uhr

Wir hatten das mal in der alten Wohnung -da musste ein Handwerker kommen, der diese Silikondichtungen ausgetauscht hat.

Beitrag von nobility 29.01.11 - 11:55 Uhr

Schimmel kann man u.U. dadurch beseitigen, dass man zunächst nach der Ursache forscht und diese Ursache beseitigt.

Eigentlich ganz einfach, oder ?

Beitrag von oberhuhnprillan 29.01.11 - 20:00 Uhr

Du bist ja echt mal wieder 'ne große Hilfe ...

Beitrag von kanische 29.01.11 - 19:32 Uhr

Man kann das zwar reinigen, mit reinem Alkohol, aber es wird immer wieder kommen. Ich denke entweder lüftet sie falsch (immer nur kurze 10 minuten Stoßlüftung mehrmals pro tag) oder sie hat bautechnische Probleme, villeicht kaputte Fenster.

LG

Beitrag von defekta 29.01.11 - 21:57 Uhr

biff schimmelentferner

aufsprühen - einwirken lassen - nachwischen - und es strahlt alles wie neu

zumindest bei mir :-))