popo rot + teils roten gepunktet flächen richtung po-oberschenkel

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bienchen-1975 29.01.11 - 08:06 Uhr

hallo zusammen,

mein sohn hat einen roten po + rote punkte richtung oberschenkel. es scheint ihm unangenehm, aber noch nicht so schmerzhaft zu sein, wenn man den po nach dem winkeln eincremt.
das hat er nun seit 1 woche und ich bekomm das nicht weg, hab schon pilz-, zink- und linolafettcreme + heilwolle hin getan, aber besser wird es nicht.

hat sowas einer eurer zwerge schon gehabt ? wen nicht muss ich nächste woche halt zum kinderarzt.

danke schon mal.

Beitrag von linagilmore80 29.01.11 - 08:29 Uhr

Hi,
versuch doch mal von Bübchen die Wundschutz Spezial" mit Lebertran. Bis jetzt habe ich nur gute Erfahrungen damit gemacht.

Alles Gute,
Lina

Beitrag von corky 29.01.11 - 09:48 Uhr

huhu #winke

"hab schon pilz-, zink- und linolafettcreme + heilwolle hin getan, aber besser wird es nicht."

alles auf einmal? #rofl kann ja nicht helfen.
Sorry Spaß bei Seite musste sein hatte Kopfkino mit nem Babypopo etc ;-)

Habe grade in dem Beitrag unter dir gepostet bezüglich schwarzen Tee. Sitzbad machen damit und/oder immer wieder mit schwarzen Tee abtupfen und lufttrocknen lassen. Das hilft schonmal der Haut und gibt Linderung für dein Baby

Hat den ein Kinderarzt mal drauf geschaut? Frage wegen der Pilzsalbe, würde da persönlich nicht einfach selbst mit "rumdocktern". Wenn es nicht besser wird würde ich auch zum Hautarzt man weiß ja nicht was das ist. Und ansonsten nicht immer wieder ein anderes Mittel nehmen die brauchen doch auch alles ihre Zeit zum wirken. Sind doch keine Wundermittel. Ich persönlich würde dünn Zinksalbe erstmal versuchen und die Sache mit dem schwarzen Tee.

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von dienichte 29.01.11 - 10:07 Uhr

Und lass deinen kleinen so oft wie möglich nackig! Luft tut einem wunden Po enorm gut! Nur so habe ich das bei meinem Kleinen wieder in den Griff bekommen!
Gut war bei uns auch das Kleiebad von Töpfer! Probier das vielleicht auch mal. Vielleicht hast davon auch noch ne Probepackung? Die sind doch immer in den Krankenhaus-Willkommenspäckchen! ;-)

Beitrag von marlene95128 29.01.11 - 10:11 Uhr

Das hört sich wie ein Pilz an. Matilda hatte grade einen. #schwitz Total rot mit Pünktchen. Sie hatte es eine Weile und nichts hat geholfen. Vorher war sie auch ab und an mal wund, aber wenn ich dann Multilind oder Weledacreme drauf gemacht habe war es über Nacht weg. Wenn es hartnäckig ist und nicht weg geht und pünktchen hat ist es sehr wahrscheinlich ein Pilz. Damit würde ich zum kinderarzt gehen. Der gibt dir eine stärkere Pilzsalbe, wenn die nichts hilft, gibt es noch so ein blaues Zeug. Das sieht aus wie Tinte, wenn man damit den po einpinselt, bleibt er blau, aber es hilft gegen Pilz. #rofl

Habe ich alles in letzter Zeit durch. Matilda hatte so Durchfall und deshalb wahrscheinlich auch den Pilz.

LG marlene