An die Wasser geplagten !!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von melina2003 29.01.11 - 08:22 Uhr

Ich hatte letzte woche so extreme Wassereinlagerungen , das meine hebamme mir ein Wundermittel mit gebracht hat.

Apis mellifica C30 ( 2 tage lang jeweils 5 globolies )

ab dem 3. tag Apis mellifica D6 ( auch jeweils 5 globolies )

Nachdem ich am 1. tag die C30 genommen hab , hatte ich bereits an nächsten tag die ersten 4 kg wasser runter.

Bombastisch das zeugs , kann es nur weiter empfehlen !!!

Ach ja ist von DHU !!!


LG Carina

Beitrag von calliofee 29.01.11 - 08:41 Uhr

Oh, danke für den Tipp! Wie lang soll man die D6 Globuli einnehmen? Bis es besser wird? Konntest du das mit den 4 kg merken? Musstest du mehr aufs Klo? (Sorry!)

LG Calliofee

Beitrag von melina2003 29.01.11 - 09:06 Uhr

Die D6 nimmst du so lange wie nötig.
Ich hab die 4 kg sofort gemerkt , hatte weder an händen noch beinen Wasser.
Selbst mein kleiner Speck(wasser) rand an den Hüften ist weg ;-)

Aufs klo ??
Ich war in den ersten 2 nächten Dauergast auf klo .
Aber dafür hab ich es gern in kauf genommen.
mitlerweile sind es bei mir schon 6 kg die runter sind.


LG

Beitrag von sweetlady0020 29.01.11 - 08:54 Uhr



Hi Carina,

mensch das hört sich gut an, ich werde meine Hebi mal fragen, allerdings habe ich vor kurzem im Krankenhaus das erste mal Akkupunktur gegen das Wasser bekommen und obwohl es ein wenig schmerzhaft war, hat es wahre Wunder geholfen. Ich war wirklich beeindruckt.

Das wäre vielleicht auch noch eine Variante, wenn man nicht "Medis" nehmen möchte.

LG

SweetLady0020#klee mit Astronautin 37+0 inside

Beitrag von netti000 29.01.11 - 09:01 Uhr

Super Tipp! Den hätte ich mal in meiner ersten SS gebrauchen können!! Oh da hatte ich so schlimm Wasser!

Aber diesmal werd ich sicher auch nicht verschont bleiben ;-) Habe mir den Tipp auf jeden Fall mal abgespeichert!!

LG Netti mit Joshua (19Monate) an der Hand und Krümmelchen (6. SSW) im Bäuchlein :-)

Beitrag von sarosina1977 29.01.11 - 10:20 Uhr

Hallo, danke für den Hinweis. Ich scheine ja auch eine extreme Wasserbunkerin zu sein: Bin erst 7. SSW, habe 10 kg zugenommen, Durst wie verrückt - aber (SS)Diabetes wurde durch Blutkontrolle ausgeschlossen.

Danke! Ich frage am Montag mal meinen FA, ob die von Dir empfohlenen Produkte auch für mich passen.

Schönes WoE!

Beitrag von milinchen 29.01.11 - 15:48 Uhr

Wie oft soll man die nehme? Dreimal täglich oder als Akutdosierung öfter?
Und danke für den Tipp. Hab in meiner ersten SS fast 12 l Wasser gehabt und dadurch 26 Kilo zugenommen und nun scheint es wieder anzufangen. Darum will ich das gleich mal ausprobieren.#winke