Welche Windelgröße? Baby 9 Monate trägt 5+ und ist morgens

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von simone-83 29.01.11 - 08:31 Uhr

immer komplett nass.

Nehme Pampers BabyDry.

Er trinkt nachts höchstens 240 ml.

Könnt ihr mir nen Tipp geben?

LG und danke schon mal.

simone

Beitrag von maja0009 29.01.11 - 08:34 Uhr

Wie schwer ist dein kleiner denn?

Meine beiden tragen 9 Monaten noch Gr. 4 und wir hatten eigentlich noch nie Probleme mit auslaufen.


Vlt ist die Windel auch zu groß?


Lg

Beitrag von maja0009 29.01.11 - 08:37 Uhr

sollte natürlich MIT 9 Monaten heißen #klatsch

Beitrag von simone-83 29.01.11 - 08:42 Uhr

er ist 72 cm und wiegt 8,6 kg.

ich hatte vorher natürlich kleinere windeln. 4er tagsüber und die 4+ nachts. das ging auch ne weile gut.

aber dann war er morgens immer komplett naß.

da hab ich den tipp bekommen, eine nr größer zu nehmen. das ging jetzt so 2 wochen gut. und seit 3 nächten ist er wieder naß.

weiß echt nicht, was ich tun soll.

lg

Beitrag von maja0009 29.01.11 - 08:45 Uhr

Also unsere beiden sind 74cm groß und in etwa gleich schwer wie deiner und wir hatten wie gesagt noch nie Probleme.

5+ ist definitiv viel zu groß die sind ab 13kg.

Wenn ne Nummer Größer dann eher die 4+ wenn die 4 ausläuft. :-D


Lg Sara

Beitrag von simone-83 29.01.11 - 08:52 Uhr

die hatten wir vorher ja auch.

sind dann immer ausgelaufen.

dann habe ich den tipp bekommen, eine nr. größer zu nehmen.

das ging mit den 5ern ne weile gut und dann war wieder ständig alles naß.

seit 2,5 wochen nehmen wir die 5+. das ging so 2 wochen gut. und seit ein paar tagen läuft er wieder über...

Beitrag von rockyve 29.01.11 - 08:36 Uhr

Hallo,
kann es sein das du dich mit der Größe vertust? Meine Tochter ist 3 Jahre alt und trägt 5 plus#kratz. Meine Kleine ist 11 Monate und trägt Größe 4 und es läuft nichts aus. Mit 9 Monaten würde ich 4er Windeln benutzen und wenn er wirklich groß und schwer wäre höchsten 4 plus.
Würde vorschlagen einfach kleinere Größe nehmen.

Lg Yve mit Elaine und Emily

Beitrag von bunny2204 29.01.11 - 08:41 Uhr

Wie nass ist die Windel? Völlig Vollgesaugt?

Wir haben tagsüber mit Pampers gewickelt, nachts nehm ich Aldi-Windeln (Gr. 5) damit blieben meine Kinder trocken. Mit Pampers waren sie meist nass.

LG BUNNY #hasi mit 3 Kids

Beitrag von simone-83 29.01.11 - 08:43 Uhr

es wird von nacht zu nacht schlimmer.

heute früh war er samt schlafsack naß.

lg

Beitrag von bunny2204 29.01.11 - 08:44 Uhr

das kenne ich...meien Kinder hatten immer wieder solche Phasen, wo ich täglich den Schlafsack gewaschen habe. Keine Ahnung woran es liegt, aber da hilft dann keine Windeln mehr...ich habs einfach hingenommen.

LG BUNNY

Beitrag von simone-83 29.01.11 - 08:48 Uhr

schön zu wissen, nicht allein dazustehen.

danke dir.

schönes we!

Beitrag von corky 29.01.11 - 08:50 Uhr

huhu #winke

ich hatte das Problem nur Anfangs mal kurz. Da habe ich noch Pampers gehabt von den Gutscheinen ... das gleiche Problem immer morgens nass.

Ich würde die Windelmarke wechseln. Höre immer öfter hier im Foum von der Unzufriedenheit mit Pampers aus verschiedenen Gründen.

Du musst dir mal die Windeln von Rossmann oder Lidl anschauen und vergleichen - also schon rein äußerlich. Das Saugvlies geht hinten viel weiter/höher als bei den Pampers und sie sind dicker. Ich habe seitdem keine Probleme mehr nehme nur die beiden MArken. Die DM Windeln dagegen sind schon fast wieder Pampers ähnlicher.

Bei Rossmann bekommst du auch so 2er Probepacks für 50 Cent da brauchst du nicht extra eine ganze Packung kaufen.

und wenn deine Windelgröße grade nur sehr locker sitzt dann würde ich zusätzlich noch nen schlüpper und einen schön festen Body anziehen dann halten die an den Bündchen dichter. Da lief das bei uns auch mal raus

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von simone-83 29.01.11 - 08:55 Uhr

danke dir für den tipp.

werde die von rossmann mal ausprobieren.

Beitrag von meioni 29.01.11 - 09:08 Uhr

also ich würde jetzt auch mal schätzen das sie von der größe doch viel zu groß sein müßen. ich muß sagen ich hatte nie die 5er windeln, weiß deswegen nicht genau wie groß sie im endeffekt ausfallen, aber als meine große noch nachts vor ihrem 2ten geb. ne windel um hatte hattenwir nur größe 4 . wir haben aber auch die von babylove genommen.
bei meinem kleinen ist es so, das er sehr sehr zeirlich ist und mit seinen 12,5 monaten jetzt gerade mal auf die 3er windel gewechselt ist, wobei die noch wirklich sehr groß sind und er auch noch die 2er windeln nehmen könnte.

PS: ich habe mal gelesen das eine mutti nachts über die normale windel noch ne zwiete hosenwindel ne nr. größer drüber gemacht hat.

Beitrag von mutschki 29.01.11 - 09:09 Uhr

hi

du hast schon gr 5+??
also die hab ich nie gebraucht,mein grosser wurde erst mit 3 jahren trocken und gr 5 hat immer gereicht,auch bei dem mittleren,er wurde mit 2,5 jahren sauber und gr 5 war immer gut.
nick ist auch 9 monate alt,wiegt um die 9,3 kilo und gr 4 ist super.
er ist nie nass.benutze auch die pampers.
vielleicht versuchst du gr 4 von einer anderen marke. die vom dm fand ich auch ok.nur ist der nächste 30 km weit weg.
lg carolin

Beitrag von marlene95128 29.01.11 - 10:03 Uhr

Hallo,

Matilda trägt mit jetzt grade mal 10 Monaten auch größe 5+ und das schon seit über einem Monat. Die 4er sind schon lange zu klein! Selbst 5+ kneift am Bauch, aber die 6er Windeln werden nicht breiter sondern nur länger! Die sind ihr dann zu lang. Meistens halten die Windeln nachts trocken, ab und an läuft die bei uns auch aus. Vor allem als sie kürzlich so Durchfall hatte, da ist jede Nacht die Windel übergelaufen... Bei uns haben eine Zeitlang die Windeln von Rossmann gute Dienste geleistet. Die saugen gut und sind an sich auch schon weich. Die von DM, Aldi oder Lidl, finde ich so steif. Aldi und Lidl hat in der größe auch nur Höschenwindeln und die sind sehr kurz geschnitten. Also laufen die auch schneller aus.

LG Marlene

Beitrag von simone-83 29.01.11 - 19:10 Uhr

danke für den tipp mit der längen.

habe jetzt so saugvorlagen gekauft. und mal die eigenmarke von kaufland und die eigenmarke von rossmann. beide größe 4. allerdings habe ich mich leider vergriffen und windelslips gekauft.

die saugvorlagen passen genau in die 5+er.

mal schauen, ob die die nacht so überstehen.

lg

Beitrag von zweiunddreissig-32 29.01.11 - 10:23 Uhr

Bei seinen Massen ist die 5+ eindeutig zu groß! Meiner ist 10,5 Monate und ist 12,3 kg, auf 83 cm, wir nehmen jetzt Größe 5.
Die 5+ sind ihm noch zu groß, obwohl er ein stattlicher Bursche ist.

Nimm höchstens 4+ oder eine andere Marke, die dicker ist als Pampers.