Scharlach- gefährlich für mich als Schwangere???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen3481 29.01.11 - 08:53 Uhr

so mein Tochterkind (4,5 Jahre) hat Scharlach- Ausgebrochen ist es erst über Nacht- gestern war sie noch toptit- muss ich nun Angst haben um mich und das Ungeborene??? im Oktober (da war ich noch nicht schwanger) hatte sie auch schon Scharlach, erwischt hatte es mich und Sohnemann (mittlerweile 2,5 Jahre) nicht...

Muss ich am Montag beim Gyn anrufen??? oder erst falls ich Symptome bemerke??ß

Beitrag von bunny2204 29.01.11 - 08:54 Uhr

nein ist nicht gefährlich. Meine Kinder hatten das auch in der letzten SS und mein FA meinte, dass sei unbedenklich und Erwachsene bekommen es auch sehr selten.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von insto76 29.01.11 - 08:55 Uhr

nö ist nicht gefährlich.dafür gibt es antibiotika.dann würdest du welches bekommen,was auch in der ss geht.

Beitrag von little2007 29.01.11 - 08:57 Uhr

Hier haben es mom auch alle!!

Der KIA meinte zu mir, dass die Infektion nicht Plazentadurchgängig ist, also alles im grünen Bereich!

LG little2007 mit 3 Scharlachmäusen zu Hause

Beitrag von sternchen3481 29.01.11 - 09:08 Uhr

Danke für eure Antworten- dann bin ich aber beruhigt!!!

Beitrag von flugtier 29.01.11 - 12:05 Uhr

Ehm...nicht gefährlich? Ich mein - gut WIE es sich auswirken kann weiß ich nicht, aber ich würde dir in jedem Fall raten den GYN zu informieren.

Ich darf bei Ausbruch von Scharlach auf der Arbeit niht mehr hin, bis die letzten seit mindestens 5 Tagen wieder gesund geschrieben sind. Klar ist es im Arbeitsschutz immer pingeliger, aber ganz ohne kann es ja entsprechend nicht sein...

Würde auf jeden fall den Gyn anrufen!