Frage wegen Bluterguss an der Plazenta....Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von klein.aber.fein 29.01.11 - 10:00 Uhr

Hallo zusammen,

ich war gestern bei FA und da hat man gleich gesehen das ich einen Bluterguss habe an der Plazenta ( sieht Bild in VK).
Der Fa meinte das sei nicht schlimm und ich soll mich schonen ( was nicht so einfach ist mit einem 2 Jährigen Sohn)

Irgendwie lässt mir das keine Ruhe.

Hatte das jemand auch von euch?

Wieviel schonen muss ich mich wirklich? WIll ja nichts riskieren #zitter


glg#winkemit#ei(6+1)

Beitrag von jora-jolanda 29.01.11 - 10:43 Uhr

Hallo #winke

nur mal vorab: ich hatte das auch und bin jetzt bei 38+4 ;-) also keine Panik!
Du solltest Deinen Sohnemann möglichst nicht so viel rumtragen, außerdem erstmal auf Sex (UND Orgasmus) verzichten und Dich so wenig wie möglich überanstrengen.

Ich wünsche Dir alles, alles Gute und ein schönes WE #blume

Jora