Neue Katze - vor oder nach der Geburt??

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von gato-negra 29.01.11 - 10:45 Uhr

Hi Mädels,

unsere Mietzekatze ist weg :-(. Lina fehlt seit 2 Wochen und mit jedem Tag wird die Hoffnung kleiner, daß sie wieder heim kommt. Wir vermissen sie sehr und fragen uns jetzt, wann wir einem neuen Tierkind die Chance geben können.

Ich bin in der 31. ssw. Ist es besser, eine neue #katze jetzt heim zu holen damit sie sich schon mal eingewöhnen kann oder besser warten, bis unser Baby geboren ist und dann die #katze aus dem Tierheim holen?

Gibt es Erfahrungen? Wer kann helfen?

Danke schon jetzt!

Gato-negra mit #blume 31.ssw

Beitrag von melcha 29.01.11 - 10:48 Uhr

Also nach 2 Wochen würde ich aber noch nicht die Hoffnung ausgeben.

Die Katze meiner Schwiemu war 8 Wochen weg. ;-)

Beitrag von gato-negra 29.01.11 - 18:48 Uhr

.. natürlich nicht. Ich gehe jeden Tag / Abend durch die Gegend und rufe und pfeife.
Die Hoffnung haben wir noch nicht aufgegeben! 8 Wochen ist aber auch echt lange..


Beitrag von shiningstar 29.01.11 - 11:11 Uhr

Habt ihr alles angerufen -Tierärzte, Tierklinik, Tierheime, Tasso...?!

Ich würde nach zwei Wochen noch nicht aufgeben.

Und auf keinen Fall vor der Geburt eine neue Katze holen.
Lieber nach der Geburt, es ist für die Katze einfacher sich einzugewöhnen an die Umstände, die schon vorherrschen...

Beitrag von yve1978mar1965 29.01.11 - 17:36 Uhr

Ich würde auch noch warten - erstens sind zwei Wochen noch nicht soooo lange und zweitens wegen der Geburt.

Die Geburt und das Baby wird euch die ersten Wochen sehr auf Trab halten und ihr müsst euer Leben komplett umstellen, es ist besser ein neues Tier erst in der neuen Situation in die Familie zu integrieren. Denn auch für das Tier ist ein neues Heim aufregend und wenn dann ein paar Wochen später schon wieder große Umstellungen beginnen ist das nicht gut!

Beitrag von gato-negra 29.01.11 - 18:50 Uhr

Ja - in die Richtung denke ich auch. So werden wir es dann wohl auch machen. Außerdem habe ich die Hoffnung ja auch noch nicht aufgegeben, daß unsere Lina noch heim kommt!
Danke.