Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 78laura90 29.01.11 - 10:56 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/942350/563654


Ich hoffe es kann mir jemand helfen. Ich weiß nicht wie ich diese Kurve deuten soll. Ich war am 27.01 bei meiner Frauenärztin und die hat eine sehr stark aufgebaute Schleimhaut gesehen....
Vielleicht weiß ja jmd wie ich die Kurve deuten kann, denn Urbia hat auch noch niergendwo Balken eingetragen...Naja ich warte mal auf eure Antworten ab.
Vielen Dank schonmal

Beitrag von winniepooh08 29.01.11 - 11:03 Uhr

Das Problem wird wahrscheinlich auch sein, das du nicht direkt nach dem Aufwachen gemessen hast, oder?
Bevor du aufstehst, solltest du messen, und das am besten immer zur gleichen Zeit....!!

Beitrag von shiningstar 29.01.11 - 11:06 Uhr

Das einzige, was ich Dir sagen kann, ist dass Dein ZB alles andere als auswertbar ist.
Man muss schon immer zur gleichen Zeit messen, immer direkt nach dem Aufwachen und vor dem Aufstehen... Mal um 11:00 und mal um 14:00 bringt da nichts.
Morgens den Wecker stellen, messen, weiter schlafen wenn man zu unterschiedlichen Zeiten aufsteht.

Beitrag von shorty23 29.01.11 - 11:06 Uhr

Hallo,

das ist in der Tat eine seltsame Kurve. Misst du denn immer vor dem Aufstehen, direkt nach dem Aufwachen? Und wo misst du? Und wie lange (nach dem Piep)? Ich denke, es liegt an deinem Messverhalten, die Zeiten sind ja auch etwas unterschiedlich, da solltest du versuchen noch mehr Regelmäßigkeit reinzubringen, also immer zur gleichen Zeit und wirklich immer vor dem Aufstehen und mindestens 3 Minuten messen. Probier's im neuen Zyklus mal aus, vielleicht auch den Ort wechseln (oral ist zB störungsanfälliger).

LG

Beitrag von .seine.frau. 29.01.11 - 11:17 Uhr

also bei mir hat meine frauenärztin am 26.1 gesagt sieht super aus die gebärmutter .. und sie meinte noch " ran an den mann" jeden 2. tag =)

von der tempi messen halte ich nich viel .. ich arbeite viel zu unterschiedlich ( unter der woche Bäckereiverkäuferin && wochenende Taxifahrerin)

ich habe dies sein lassen .. macht eh nur zu hibbelig ( steigt sie oder nicht )

nach 11 ÜZ mache ich es jetzt so .. nach meiner mens jeden 2 tag herzln =) und meinen Zyklus beobachte ich mit dem CBM =) und ich nehme Folio


viieL viieL glück #klee

Franzi #winke

Beitrag von 78laura90 31.01.11 - 12:31 Uhr

Also da ich immer nachtschicht habe oder spätschicht kann ich immer nur direkt nach dem aufstehen im liegen messen und das ist bei mir dann gegen 12.oouhr morgens. Ich habe immer im liegen gemessen.