Aptamil HA PRE Erfahrungen??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von lenilina 29.01.11 - 11:21 Uhr

Nachdem ich gerstern schon mal gepostet hatte:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=3002565&pid=19004766&bid=36

War es diese Nacht wieder schlimm. Meine Maus hat geweint beim Flasche trinken. Auch klingt das so komisch, wenn die Milch im Bauch ankommt. Sie tut mir so leid.

Ich befürchte meine Süße verträgt das BEBA HA Start PRE nicht. Ich wollte nun evtl auf Aptamil HA PRE umstellen. Gibt das jemand von Euch??

LG Kati mit Elina *28.06.07 und Sophia *12.01.11


Beitrag von contumelia 29.01.11 - 11:38 Uhr

hallo,

wir hatten die ersten 7 wochen aptamil ha pre, aber mein kleiner hat es nicht so gut vertragen. hatte davon total blähungen und dunkelgrünen stuhl. sind dann auf milumil ha pre umgestiegen und bis heute dabei geblieben (4 monate alt). sind damit sehr zufrieden. muss man aber einfach ausprobieren is ja bei jedem kind anders :-)

lg

Beitrag von mylittleangel 29.01.11 - 14:21 Uhr

huhu.. wir hatten auch die BEBA ha pre zuerst, da ich die aus dem krankenhaus mitgenommen habe und sie da schon ab und an eine kleine flasche bekommen hat.
dann klappte es auf einmal mit dem milcheinschuss, nur leider ohne nährstoffe, so dass ich mit 7 wochen wieder umgestellt auf beba habe..
sie hatte ganz doll blähungen und total giftgrünen dünnen stuhlgang..

haben dann auf aptamil ha pre umgestiegen und auf einmal alles gut, mittlweile haben wir das ha weg gelassen, wegen beikost.. aber es klappt immer noch und mit 6,5 monaten ist meine mit pre nahrung immer noch voll zufrieden

liebe grüße