frage zum eisprung ... etwas länger

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shanuja41 29.01.11 - 11:24 Uhr


Hallo, Wie ist das nochmal?

letzten Zyklus habe ich relativ früh meinen eisprung gehabt, mein cbdigital war am 10zt abends positiv am 11zt bekamm ich diesen mittelschmerz und ein kurzes aber starkes stechen auf der rechten seite, somit müsste der eisprung am 11 ZT gewesen sein, da wir am abend zuvor bienchen gesetzt haben machte ich mir keine sorgen das ich den ES verpasst haben könnte haben am 10,11,und 12 zt fleissig bienchen gesetzt. Hat aber leider nicht geklappt)

jetzt habe ich bei dem Gewinnspiel hier bei urbia diesen tollen Fertilitätsmonitor gewonnen, bin jetzt bei ZT 9 und seit gestern zeigt der mir schon 2 Balken habe auch guten ZS ( noch nicht spinnbar aber eben ganz ok meiner meinung nach, tempiabfall heute erster tag.

was ich eigentlich wissen will, da mein mann zur zeit immer wieder mal kränkelt und es ganz schön schwer ist ihn zu überzeugen das jetzt ein guter zeitpunkt ist bienchen zu setzen, wenn das ei jetzt springen würde, es aber erst heute abend dazu kommt ein bienchen zu setzen ist es doch noch nicht zu spät oder? das ei ist doch nach dem es gesprungen ist noch 12-18 stunden befruchtungsfähig ?

ich glaube nämlich das mein eisprung wieder früher ist ( fühlt
sich jedenfals so an)habe einen 26-27 tage zyklus( eigentlich) da mein Mann nur 40% zeugungsfähig ist möchte ich natürlich schon bevor das ei springt ein paar schwimmer losschicken, bin ja schon mal ss geworden ( leider wollte es nicht bleiben) Früher Abgang 4 woche ohne As am 5 Nov.2010

Er ist zur zeit so sex-faul so kann das ja nichts werden haben im mom.nur an den fruchtbaren tagen sex, und dann setzt er sich so sehr unter druck.

Ist jetzt mehr geworden alsich schreiben wollte.

danke schon mal für antworten
lg mona




http://www.urbia.de/user/shanuja41/services/zykluskalender



























Beitrag von shiningstar 29.01.11 - 11:54 Uhr

Also hast Du einen CBM gewonnen?!
Der ES kommt erst, wen drei Balken angezeigt werden.

Und es soll ja auch Spaß machen, wenn Du Deinen Mann unter Druck setzt, bringt es ja auch nichts.
Sag ihm einfach nicht, dass die fruchtbaren Tage sind, vielleicht nimmt das etwas Druck aus der Sache raus.

Beitrag von kimbach86 29.01.11 - 12:17 Uhr

Ja, so handhabe ich das auch ;-) Naja manchmal ist es schon doll auffällig aber die rechnerei usw behalt ich größtenteils für mich.

Es soll ja wirklich Spaß machen und nicht stressen...

Ne Möglickeit die Kurve zu kriegen ist zb. das du dir schöne Unterwäsche kaufst und ihn (und dich) so vom "geplanten" gv ablenckst...

#winke