TF+2

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von enni.f-23 29.01.11 - 11:57 Uhr

Hallo ihr lieben

habe gerade mal ein wenig im netz gestöbert und habe gefunden das die einnistung bei PU +6 oder7 statt findet dachte immer erst TF+6 oder7 was stimmt den jetzt? habe einen 7 zeller und 9 zeller krümmel an bord.
irgendwie hört sich das komisch an bin heute PU+5 und TF+2.

würde mich über antworten freuen! schönes wochenende wünsch ich euch!

lg enni.f-23

Beitrag von shiningstar 29.01.11 - 12:14 Uhr

Entscheidend ist das PU-Datum.

Sechs Tage nach der Befruchtung ist die Zellmasse in der Eihülle so groß, dass diese die Eihülle verlässt und sich in der GMSH einnistet. Deshalb muss man spätestens an PU+5 den Transfer machen... (Blasto-Transfer).

Je nachdem wann man die Eizellen zurück bekommt, dauert es mit der Einnistung. Bei einem Blasto-Transfer sind es nur noch etwa 48 Stunden, bei PU+2 dauert es noch ca. vier Tage usw.

Beitrag von kuschel.- 29.01.11 - 18:32 Uhr

Hi, nach wieviel Tagen hast du denn deine Krümel eingesetzt bekommen???

Ich bin TF+1 hatte 26.01. PU u. am 28.01. TF, waren deine länger draußen??? Weil ich hatte einen 2-Zeller u. einen 4-Zeller.

LG & dürck dir die Daumen#klee

Beitrag von enni.f-23 29.01.11 - 23:59 Uhr

Hallo Kuschel

habe meine krümmel 3 tage nach punktion zurück bekomm.


drücke auch dir die daumen.