wie verändern sich die augen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von layali 29.01.11 - 12:17 Uhr

hallo, oder für manche neu mamis, guten morgen^^

ich würd gern wissen ob jemand mal die farbveränderung der augen beobachtet hat und mir das folgende erklären kann

ich habe braune augen und eigentlich auch fast alle in meiner familie...mein mann hat blaue augen aber er ist auch der einzige sonst haben bis hin zu den ur großeltern alle braune augen

nun ist mir vor ein paar tagen im rechten auge meiner tochter das erste mal aufgefallen das sie da braun mit drinn hat ( ihre augen sind sonst soweit noch dunkelblau/grau)

jetzt zur frage

heist dieses braun in dem nur einen auge das sie braune augen bekommt und es sich in dem einen halt zuerst verändert?

das nur ein auge braun wird?

oder das sie einfach ein braunen fleck in ihren augen behalten wird???

bin für jede antwort dankbar:)

lg. jessy mit baby daliya 1m 22t#verliebt

Beitrag von mutschki 29.01.11 - 12:40 Uhr

huhu

bei uns haben auch die meisten braune oder braun-grüne augen....nur meine schwiegermutter und mein schwager haben helle blaue augen,meine mutter grün-grau...
mein grosser hat braun-grüne augen,der mittlere hatte anfangs dunkel blaue,dann fing es an wie du beschreibst,es kamen immer mehr braune und grüne sprenkel in den augen,so mit 6,7 mon konnte man dann deutlich erkennen,das er grün-braune augen bekommt,und die hat er auch ;-)
ich denke nicht,das sie nur ein auge ändert und das andere blau bleibt. das dauert bis die augen sich komplett verändern. man sagt das es meist bis zum 1 oder 2ten geburtstag dauert bis man die entgültige farbe bestimmen kann.
nick ist jetzt 9 monate alt,und er hat von anfang an die tollen hell blauen augen augen geerbt,die er sicher auch behalten wird. da sind keine einzigen farbsprenkel zu sehn,auch die kiä meinte schon als er 6 mon war das er sie sicher behält,so hell und klar wie sie sind.
sie nennt ihn auch jedesmal blauäuglein wenn sie ihn sieht :-)

lg carolin

Beitrag von layali 29.01.11 - 12:51 Uhr

okay, cool^^
und war es auch so das es erst in einem auge angefangen hat? sie hat das nämlich nur im rechten auge also da ist halt so ein grün bräunlicher fleck drinn zu sehen der sich fast auf das ganze untere auge also an der farbe verteilt...

Beitrag von mutschki 29.01.11 - 13:11 Uhr

puh das weiss ich leider nicht mehr,sorry.

Beitrag von berry26 29.01.11 - 13:13 Uhr

Hi,

mein Sohn hat braune Augen wie der Vater und meine Tochter blaue Augen wie ich. Bei meinem Sohn machten sich auch einfach nach und nach braune Sprenkel in den Augen bemerkbar bis sie richtig braun waren. Ich denke es müsste bei beiden Augen ungefähr zeitgleich gewesen sein.

Bei meiner Tochter wurden die dunklen Augen einfach immer heller und klarer. Mittlerweile sind sie richtig hell blau-grau, wie bei mir auch.

LG

Judith