Was zaubert ihr euren Mäusen 10 Monate ...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bakaddy 29.01.11 - 12:33 Uhr



....zu Mittag ??? Hab ne Zeitlang mittags selber gekocht , aber dann wieder damit aufgehört , weil sie ned alles vertragen hat u ich dann ned wusste was ich ihr machen sollte... nun wird sie bald 11 Monate und isst morgens u abends brot mit , aber ich möchte gern Mittags für uns beide kochen ... was kann ich ihr denn da sxchönes machen , ... was kann ich ihr denn so anbieten ??? Spaghetti mit Sauce??? aber welche Sauce??? bin da so unsicher ... hmmmm... Kartoffelpü mag sie gar nicht ... ihr gefällt glaube ich die Konsistenz ned... gibts denn irgendwaswas ich ihr ned geben darf??? z.b. tomatenmark oder sooo für z.b. die Sauce?? u was ist mit Saucenbinder und son krams??? darf sie das alles schon essen ... ????

Ich danke euch für eure Hilfeee...

Liebe Grüßee, Kaddy+ Lina Pheline, die grad Mittagsschlaf macht =)

Beitrag von tiffy0107 29.01.11 - 14:38 Uhr

Hallo Du,

sehr verwirrend Deine Frage... Du hattest ihr schon einmal Essen selber gekocht, aber sie hat es nicht vertragen, und nun willst Du aber wieder für sie kochen??
Aber was hat sie nicht vertragen? Oder einfach nicht gemocht?

Klar kannst Du ihr Nudeln machen, und einfach frische Tomaten für die Tomatensauce nehmen, warum dann Tomatenmark rein?
Oder aber einfach Gemüse, Broccoli, Kohlrabi, Kürbis, Möhre usw. mit Kartöffelchen und bissl Fleisch, das ist doch immer lecker.

LG