Mensshmerzen, welche Medis?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von san1979 29.01.11 - 12:56 Uhr

Hallo an Alle!

Ich leide unter starken Mensschmerzen mit Krämpfen und allem drum und dran! Habe auch schon eine BS hinter mir und Endo ist ausgeschlossen. Nehme seit 1,5 Jahren Mastodynon wegen PMS und habe immernoch starke Beschwerden während meiner Periode. Ich habe immer Ibuprofen genommen doch nun erfahren dass man diese in der Kinderwunsch-Zeit nicht einnehmen soll!
Habt Ihr Tipps welche Medis ich einnehmen darf und welche gut wirken? Paracetamol schluck ich wie Smarties und die helfen null! Habe schon von Buscopan plus gehört!
Ich würde mich über Ratschläge sehr freuen, denn meine Mens wird definitiv nächste Woche eintreffen und da möchte ich gewappnet sein!

Es grüßt Euch #herzlichst

Sandy

Beitrag von pina1983 29.01.11 - 13:00 Uhr

Dorlormin für frauen mit mens beschwerden, ist nicht schlecht

Beitrag von san1979 29.01.11 - 13:02 Uhr

Da habe ich auch gehört dass man diese nicht in der KIWU-Zeit nehmen soll!

Ach, was man alles nicht darf, macht mich wahnsinnig!

Beitrag von heliozoa 29.01.11 - 14:24 Uhr

Hallo,

ich nehm seit 10 Jahren Dolormin für Frauen, jedesmal. Bin 2007 ungeplant aber nicht ungewollt schwanger geworden und hatte die Tabletten sogar nochmal genommen damals, da meine Bauchkrämpfe schon angefangen haben und ich mir dachte: Die Mens wird jetzt gleich kommen.

Meine Frauenärztin hat mir damals gesagt dass das kein Problem gewesen sei. Hab auch nen gesunden Jungen zur Welt gebracht.

Ich hab wirklich auch ziemlich krasse Krämpfe, sodass ich mich nur noch hinlegen will, mich zusammenkrümmen und wimmern. Mit einer Tablette Dolormin für Frauen sind die Schmerzen nach ner halben Stunde wie weggeblasen!

LG Eva

Beitrag von bussibiene 29.01.11 - 13:08 Uhr

Buscopan plus darfst du nehmen,die sind gut und darf man sogar in der Schwangerschaft nehmen..

Dolormin für Frauen wirken bei mir garnicht..irgendwie..

Beitrag von dasier 29.01.11 - 15:17 Uhr

hallo

ich kenne das auch, nur ibu hilft, paracetamol gar nicht. jetzt habe ich von mentstruationstape gehört (positive rückmeldungen)

http://www.medicaltaping.de/Menstruationstape/

und werde es bei der nächsten mens mal versuchen!

schlimmer kanns ja nicht mehr werden..... :)