Schmerzen auf der rechten Seite

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leela21 29.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo,
ich habe so stechende Schmerzen auf der rechten Seite.Es ist jetzt kein unerträglicher schmerz, eher ein pochen und stechen.Gestern Nacht hat es kurz richtig doll wehgetan.Meint ihr ich soll ins KH? Bin in der 17 SSW.
#kratz

Beitrag von bunny2204 29.01.11 - 13:24 Uhr

das hab ich auch immer wieder mal, kenne ich aus allen Schwangerschaft. Woran es liegt kann ich dir auch nicht sagen, ich hab mir darüber nie Gedanken gemacht und es ist auch immer wieder von alleine weggegangen.

Lg BUNNY #hasi 32. SSW und 3 Kids an der Hand

Beitrag von leela21 29.01.11 - 13:28 Uhr

Ja bei mir kommt und geht es auch von alleine weg.Ich warte noch etwas.

Beitrag von secretxxx 29.01.11 - 13:35 Uhr

wie gesagt, es meistens auf der seite, ist entweder die GB was wächst oder die mutterbänder. ich hatte anfangs extreme schmerzen kaum zum aushalten, bei der ersten SS, wo ich schon glaubte eine Eileiter SS zu haben, war aber alles ganz normal.... mich stoch es auch meistens rechts, bin gespannt wie es bei meiner jetztigen 2 SS geht, bin zwar erst 7 ssw aber dadurch ich zusätzlich magnesium nehme hält es sich in grenzen und ich spüre nur ab und zu ein leichtes zwicken :-)

lg

Beitrag von secretxxx 29.01.11 - 13:28 Uhr

hi,

da muss ich mich der ersten antwort anschliessen, das hatte ich auch bei meiner ersten ss, mal heftig mal wars weg...
ich würd mir nicht allzu viele gedanken machen, frag einfach beim nächsten arzt termin deinen arzt wenn du sehr unsicher bist :-)
lg

Beitrag von lunes 29.01.11 - 13:41 Uhr

das sind wohl die mutterbaender und so...hatte ich in der letzten ss auch und jetzt wieder.

sollte der schmerz aber dauerhaft werden oder staerker, z.b. wenn du auf dem ruecken liegst dein linkes bein anziehst und wieder streckst....ist da dann ein richtiger schmerz ab ins kh...koennete der blinddarrm sein....aber eher selten.

lg annika

Beitrag von emma-rose 29.01.11 - 13:44 Uhr

Hm hab ich auch und da ich keine Blinddarm mehr habe, sind es wohl die Verwachsungen die dadurch entstanden sind und die müssen sich ja jetzt auch weiten und das tut weh....

Beitrag von luna280 29.01.11 - 21:19 Uhr

Hallo Leela,

hey.... das gleiche hab ich auch. Hab mir auch schon Gedanken gemacht, denke aber dass es nix schlimmes ist. Ich bin erst in der 7SSW.

LG luna280