eit Mittwoch immer wieder hohes fieber, sonst NIX?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von whiteangel1986 29.01.11 - 13:35 Uhr

Hallo mami´s

ich bin wiedermal ratlos weshalb mein kind wieder fiebert. Das letzte mal, als er so ähnlich fieberte dauerte das ganze rund 10 tage. Danach kam ein leichter ausschlag. Aber da hatte mein sohn auch eine laufende nase und minimal husten.
Diesmal hat er garnichts. Seit Dienstag/Mittwoch war er sehr anstrengend, aber fieber gemessen hatte ich nicht. Irgendwie kam ich garnicht auf die idee, keine ahnung warum nicht.
Donnerstag habe ich halt mal spontan gemessen (mittags) um die ursache auszuschließen. :-( da waren es gleich 39,9°C. Das hat man ihm garnicht angesehen. Er hat gespielt, gesungen, war nicht rot, gegessen, getrunken,...Ganz normal eben. Nur phasenweise etwas bockiger. Aber seit her weis ich warum,...eben wegen des fiebers. An dem tag hatte er bis abends so hoch fieber, habe ihn aber nichts gegeben da es ihm anscheinend nichtmal gestört hat. Als ich fieber gemessen hatte sagte er sogar "kein fieber" #kratz In der nacht habe ich ihn öffters mal angefasst und kontrolliert, er war immernoch warm aber nicht heiß.
Freitag früh, KEIN FIEBER aber mittag stieg es aber wieder an. Aber nicht sehr hoch. (38,9), und heute? Bis vorm mittagschlaf war seine tempi auf 37,9°C heute früh 36,8°C. Also es steigt wieder etwas an.

Aber sonst hat er rein garnichts. Kein husten, kein schnupfen, kein durchfall, keine geschwollenen oder eitigen mandeln, kein geröteter hals. Gesunden appetit und trinken tut er auch. Sowie spielen, laufen, lachen,..alles normal.

Kennt das jemand auch so? Wie lange kann sowas gehen? Zähne hat er alle, daran kann es nicht liegen.

Beitrag von dina131283 29.01.11 - 14:16 Uhr

Hi


Wir hatten hier seit letzte Woche Freitag irgendnen Virus.

Erst meine Große mit Fieber und nachher dann Husten.

Ich nen Tag später Hustenreiz und dann auch 40°Fieber.

Meine Kleine fing dann vor 3 Tagen an. Aber bei ihr ist/war es nur Fieber. Kein Husten und Schnupfen. Was sie hat, ist Soor, aber daran wird das Fieber wohl nicht liegen.
Heute ist der Spuk vorbei.

Bei allen von uns ging es 3 Tage.


Vielleicht ist es bei euch auch so.

Lg

Beitrag von whiteangel1986 29.01.11 - 14:27 Uhr

also wie gesagt, bei uns hat keiner irgendwas. Auch in der kita-gruppe sind alle kinder gesund. Erstaunlicherweise auch mal wieder vollzählig. Habe ich ja auch erfragt, ob irgendwas rumgeht. Das einzige was man mir sagte wäre Magen-darm-krippe. Aber das ist schon ein paar tage wieder vorbei. Aber meinem kind geht es sonst gut. Auch kein durchfall, nichtmal annähernd dünn. Ich hatte ja als erstes Angina oder angehende angina im kopf. Weil dies das einzige bisher war, wo mein kind immer wieder fiebert. Deshalb sah ich ja in den hals. Aber nix. Nichtmal gerötet. SOmit auch kein husten......

echt seltsam...#kratz

Beitrag von nana13 29.01.11 - 23:07 Uhr

Hallo

Meine Kinder haben immer mal wider fieber ohne zuwisen warum.
beim lukas merke ich oft nur daran das er so heis ist zum anfassen.
er spielt und isst evt etwas knatschiger, aber sonst keine anzeichen
wie laufende nase oder sonst was...

lg nana