Mondkalender

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zotti28 29.01.11 - 14:01 Uhr

Hallo ihr lieben,

wollt mal ne Umfrage starten ;-) weil es mich einfach mal interessiert.

Man kann ja nach diesem Kalender, so heisst es, wohl auch das Geschlecht des Babys bestimmen.

Meine Frage.

Wer von Euch ist auch son Mondkalender Mensch und lebt etwas danach, wie zum Bsp Haare Schneiden und so weiter und hat auch danach VERSUCHT das geschlecht seines Kindes zu bestimmen und es hat dann auch wirklich geklappt.

Bitte keine Steinigungs Mails...

Es ist einfach wirklich nur der Interesse halber gefragt ;-)

Liebe Grüße zotti

Beitrag von chrija 29.01.11 - 14:25 Uhr

hallo


ich hatte letztes jahr auch so einen kalender... ab und an hab ich danach auch geschaut...

den hier fand ich auch lustig

http://www.noeastro.de/noeastro/cms/de/astrologie/kinderhoroskop/zeugungskalender/index.html?dateShift=next

leider habe ich noch kein outing um etwas dazu sagen zu können.. die spannung ist da...

lg

Beitrag von zotti28 29.01.11 - 14:30 Uhr

Danke für den Link.

Wenn Du magst, kannst Du mir ja bescheid geben, wenn Du Dein Outing hast, in wie weit es gestimmt hat.

Liebe Grüße und alles gute für die Zunkunft und die restliche Schwangerschaft ;-)

zotti und Kids (*2002 und *2011 )

Beitrag von zotti28 29.01.11 - 14:30 Uhr

Ups Fehler..

Kids geboren 2002 und 2010 nicht 2011 #verliebt

Beitrag von chrija 29.01.11 - 14:43 Uhr

hallo


ja kann ich gerne machen.. habe ja nur noch ein ultraschall... in der 32 ssw vermutlich.. ansonsten heisst es abwarten bis zur geburt....

:-)

Beitrag von zotti28 29.01.11 - 14:44 Uhr

Na dann drück ich mal die Däumekinns, dass ihr nicht bis zur Geburt warten müsst und ihr kein Überraschungsei bekommt .

Liebe Grüße #winke

Beitrag von marlenem 29.01.11 - 16:51 Uhr

Hallo,


Also ich schneide und blondiere meine Haare seit 10 Jahren nach dem Mondkalender.

Und muss sagen, dass es einen Unterschied macht, weil wenn ich keinen Termin bekommen habe oder wegen Urlaub oder so an einem nicht so günstigen Tag zum Frisör musste, hat das boomenden total lange gedauert oder die Haare haben einfach nicht so gut gelegen.

Es gibt Zahnärzte die nach dem Mond Zähne ziehen. Oder Chirurgen die danach operieren.
Mein Frisör ist auch total davon überzeugt, natürlich auch nicht bei jedem Kunden, sonst könnte er seinen Salon an 2 Wochen im Monat schliessen.


Die Gezeiten werden vom Mond bestimmt, warum nicht auch unser Körper, der zu 80% aus Wasser besteht.

Ich übertreibe es nicht aber hin und wieder schaue ich schon in den Kalender.

Es kann nicht schaden und es kostet nichts:-)