Erziehungszeit

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von riki 29.01.11 - 15:38 Uhr

hallo mädels. ich wollte mal nachfragen was man eigentlich nach den 12 monaten erziehungsgeld ( elterngeld) bekommt. Möchte wieder nach 12 Monaten arbeiten, nun sagt meine Freundin sie bleibt vermutlich ein viertel Jahr länger zu hause. Aber was bekommt sie denn da??
ich hab da keine Ahnung
vielleicht weiss ja jemand von euch was. danke

lg riki

Beitrag von littledevil-01 29.01.11 - 15:44 Uhr

kommt drauf an wo ihr wohnt in vielen bundesländern nichts in einigen aber noch ein jahr bissl was ist es das erste kind nur ein halbes jahr also ich geh nach 1 jahr wieder in meinen beruf denn das was ich da bei meinem kleinem bekommen habe war nichts.... gegen das was ich so verdiehne

Beitrag von lemala 29.01.11 - 15:45 Uhr

Hallo,

also falls sie 12 Monate Elterngeld gewählt hat (und nicht die Teilung und dann Auszahlung für 24 Monate), dann bekommt sie ausser Kindergeld nichts weiter.

Zumindest im Normalfall. Was man evtl. für Ansprüche bei z.B. niedrigem Familieneinkommen hat weiss ich nicht. Kann man aber alles auf der Seite vom Familienministerium für Familie, Jugend und Bildung nachlesen.

lg

lemala

Beitrag von susannea 29.01.11 - 16:08 Uhr

DAs hängt vom Bundesland, der gewählten Auszahlungsvariante usw. ab!

(Landes-)Erziehungsgeld kann es geben.