Zurück aus dem Kh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2008-04 29.01.11 - 16:29 Uhr

Hab heut mittag gepostet

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3004221&pid=19015562

So nun bin ich wieder da, ich hab mich für das unfall Kh entschieden da dort dmals der bruch behandelt wurde.

zuerst wollten sie röntgen, was aber dann dochj nicht gemacht wurde, sie wolten schauen ob der eiter schon den knochen angegriffen hat. Ich lehnte aber ab, das röntgen in der 16ssw hat mir schon gereicht.

Weiter darf ich das betaisadonna nicht nehmen aufgrund meiner schilddrüse:-(.
Desweiteren könne sie erstmal nichts machen, sie könnten es aufschneiden und säubern dann würde ich für mind 4 wochen krücken bekommen und das wollen sie mir nicht antun.
Nach 25 min haben sie eine salbe gefunden die ich nehmen darf, sie haben mir einen damischen verband gemacht den ich nun alle 2 tage wechslen soll.
Wenn morgen die schmerzen schlimmer sind muß ich in das Kh wo ich entbinde, da muß dann mittels blutuntersuchung geschaut werden wie die werte sind.#

Also ich mag jetzt echt nicht mehr, hab kein bock und das baby kann JETZT kommen, wehen hab ich ja schon nur warum kommt sie nicht?

Am montag hab ich eh termin im kh und werd es mit mein Fa durchsprechen was er sagt, vielleicht kann er mir dann ein AB geben oder sonst was.

Wollte ich euch nur mitteilen.

Ich sagte zu dem arzt das ich nicht wußte in welches Kh ich gehen sollte, er schmunzelte nur und meinte, wir kennen uns aus mit meinem Zeh aber nicht mit SS, in dem anderen Kh kennen sie sich mit der ss aus aber wüßten vielleicht nicht wie man den zeh behandeln soll.

Tja wie auch, man darf eh nix nehmen in der ss. Also muß ich hoffen das die salbe hilft und das der nagel sich nicht weiter entzündet.

Lg Antje 38ssw

Beitrag von 5kids. 29.01.11 - 16:34 Uhr

Au maaaaaaaaaaaaaaaaan...das ist ja n sch***:-(
Ich weiß gar nicht,was ich sagen soll - hilft auch nix. #liebdrueck

Beitrag von 2008-04 29.01.11 - 16:39 Uhr

Da kann man auch nix sagen dazu, soviel pech aufeinmal kann nur ich haben.
Und das geht seit august so, kurz vor weihnachten war ich komplett schmerzfrei und anfang jänner fing das jetzt mit dem nagel an das es weh tut, aber nicht so schlimm wie es die nacht angefange hat.

und ich hab echt angst mittlerweile um mein baby.

Beitrag von marjatta 29.01.11 - 16:38 Uhr

Also, da hätte ich mich schon gewehrt. Es gibt eine extra für Ärtze, Schwangere und Stillende eingerichtete Webseite, die von einem Ableger des Robert-Koch Instituts betrieben wird.

www.embryotox.de

Dort kann jeder Arzt, Schwangere und Stillende auch direkt anrufen, wenn er sich nicht sicher ist. Auch ein Unfallarzt.

Also, ich hoffe, dass Du das Problem bald beheben kannst. Übrigens sind Penicilline die AB-Mittel der ersten Wahl in der SS.

Gruß
marjatta

Beitrag von 2008-04 29.01.11 - 16:41 Uhr

er hat gesagt das er mir auch keine AB salbe geben kann da dies über die plazenta abgebaut wird.

Ich schau wie es morgen ist, ansonsten bin ich montag eh im kh, und vielleicht gibt mir mein FA etwas.

Beitrag von zappelphillip 29.01.11 - 16:41 Uhr

Huhu...
Das is ja mal echt nen mist mit dem Zeh....
Aber ich hätte da noch nen Tip der die Entzündung vielleicht nen bissel stoppt oder beruhigt....Quarkwickel!!!!Is nen Hausrezept bei Entzündungen und in der SS unbedenklich.....

Ansonsten alles Gute!!!!

Beitrag von 2008-04 29.01.11 - 16:49 Uhr

Danke, könnt ich ja versuchen da ich a. den verband eh selbst wechseln soll und b. kühlen soll.

Problem ist nur ich hab jetzt kein quark da und die geschäfte schließen gleich.

Ich werd mir montag welchen besorgen.

Beitrag von nanunana79 29.01.11 - 17:11 Uhr

Hey,

ich hatte vor ein paar Wochen auch eine Nagelfalzentzündung. Ich war damit auch direkt zum Arzt. Der Erste meinte es müsse aufgeschnitten werden und hat mich zur chirurgin geschickt. Die wollte mir das aber nicht antun und meinte so schlimm sei die Entzündung auch noch nicht.

Sie hat mir Salzfussbäder empfohlen und PVP Salbe. Wobei da auch Jod drin ist, weiß ich nicht, ob das ok ist. Bei mir hat damals niemand nach ner SD Erkrankung gefragt, ich hab ne Hashimoto.

Ich habe auf jeden innerhalb von 2 Tagen die Entündung weg gehabt.

LG

Beitrag von klara4477 29.01.11 - 17:32 Uhr

"Sie hat mir Salzfussbäder empfohlen und PVP Salbe."

Da hattest Du aber noch keine offene Wunde, oder? Bei der TE ist ja schon Eiter ausgetreten. Da dann ein Salzfussbad... autsch, das stelle ich mir mal ziemlich fies vor.