KIWA - jetzt schon?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von rike416 29.01.11 - 16:44 Uhr

Hallo ihr Lieben, vielleicht könnt ihr mir ein wenig bei meinen Gedanken helfen:
Wir haben heute von einem Top-Kinderwagen (gebraucht) erfahren - und ihn auch angeguckt. Ein wirklich super toller Emmaljunga in blau-beige, alles dabei, nichts kaputt, wirklich tippi-toppi. Ich hätte ihn am liebsten sofort gekauft (450,-Euro)... aaaber ich bin ja "erst" in der 17. Woche. Jetzt können wir uns nicht entscheiden, ob wir zuschlagen sollen oder noch warten, in der Hoffnung ein gleiches oder sogar besseres Anbebot zu finden. Oh man! Was meint ihr? Wir können uns wirklich gar nicht entscheiden, haben ja eigentlich noch so viel Zeit....
Ich brauch da echt mal Entscheidungshilfen! #schwitz
Danke euch!!!
#herzlich
Rike416

Beitrag von winniwindel 29.01.11 - 17:08 Uhr

Ich finds etwas teuer für ein Gebrauchten Wagen...#kratz Wie wärs denn wenn du dir ein älteres Modell NEU kaufst, dann hast du sogar noch Garantie und hast Zeit bis du dann weiter in der ss bist.
Für 450Euro würde ich mir lieber was mit Garantie anschaffen.

Aber auf die Suche musst du dich bald schon machen, ich habe in Babywalz einen genommen, ist seid anfang Januar bestellt (8-10Liefertage) und jetzt kann ich hoffen das ich ihn noch rechtzeitig bekomme (jetzt noch ca 3Wochen Lieferzeit). Die können ihre versprechen einfach nicht einhalten....#zitter Hoffe mal das dies bis März noch hinbekommen mir den Wagen zu bringen!:-)

Beitrag von susasummer 29.01.11 - 17:11 Uhr

Für Emmaljunga ist das völlig ok.Da bekommst du kein älteres Modell neu günstiger.Zumindest nicht soviel,das es sich lohnen würde.
lg Julia

Beitrag von susasummer 29.01.11 - 17:10 Uhr

Wie alt ist der wagen und welches Modell?
lg Julia

Beitrag von rike416 29.01.11 - 17:22 Uhr

Die Familie hat den Wagen 2007 gekauft. Ich meine, es ist das Edge Duo Combi Modell in etwa so:
http://strollersandprams.com/strollers/198/1/stroller.jpg

Ich dachte eigentlich auch, dass 450,- Euro zwar nicht günstig aber auf jeden Fall auch nicht viel zu viel ist??

LG, Rike416

Beitrag von kathrincat 29.01.11 - 17:44 Uhr

was kostet der den neu? aber 450 finde ich für ein 07 echt teuer. naja, schwenkräder hat er auch nicht darauf würd ich nie verzichten wollen, erst recht nicht wenn dan kind älter und schwerer wird, den wagen immer um kurven wuchten macht keinen spaß und geht in den rücken

Beitrag von kathrincat 29.01.11 - 17:45 Uhr

an eurer stelle würd ich erstmal in einen babymarkt gehen und probefahrten machen, und mich erkundigen was in den kofferaum vom auto geht.

Beitrag von aniko777 29.01.11 - 18:08 Uhr

Diese marke ist recht teuer das weiss ich .... Finde die aber unhandlich da keine schwenkraeder, da wuerde ich niemals drauf verzichten. Der sieht mir sehr nach dem retromodell aus....ist geschmacksache... Aber fahr den mal probe und dann einen anderen ebenfalls 4 fach bereiften, am besten mit luft gummi reifen, wo vorne 360 grad schwenkbar sind.... Du wirst einen starken unterschied beim fahren merken.... Und das macht extrem was aus wenn da noch ein paar , nicht allzu wenige kilos im wagen drin sitzen!

Lg

Beitrag von susasummer 29.01.11 - 22:13 Uhr

Du solltest wissen,das dieses Modell wirklich recht schwer ist,je nach Gestell(es gibt ja unterschiedliche).Das solltest du wissen und das mal genau erfragen.
Je nachdem,welches Zubehör dabei ist,würde ich versuchen ein klein wenig runter zu handeln.Sonst ist der Preis ok.Bei ebay und auch in Kleinanzeigen gehen die wagen gut weg.
Du siehst den Wagen das alter auch überhaupt nicht an,wenn sie gut gepflegt wurden.
Ich hab einen city cross von 08 gebraucht gekauft,also bald 3 jahre alt und der ist noch top.Ich hab allerdings echt wenig bezahlt.Da hatte ich Glück.
Ich kann meinen übrigens gut schieben,trotz fester Räder.Da kommt es auch auf die Federung an.
lg Julia

Beitrag von leela21 29.01.11 - 18:09 Uhr

Also ich bin auch in der 17 SSW und habe schon mehrere "Schnäppchen" sausen lassen.Ich find es einfach noch viel zu früh.Abgesehen davon finde ich 450 Euro viel zu viel für ein gebrauchten KIWA.Für den Preis kaufe ich mir einen brand neuen Hartan racer s.:-D

Beitrag von rike416 29.01.11 - 18:18 Uhr

Ich danke euch für eure Antworten! Ich denke, dass wir wohl noch ein wenig warten werden - auch wenn mir die Emmaljunga so gut gefallen...
Wünsch euch ein schönes Rest-WE! :-D
LG, Rike416

Beitrag von maari 29.01.11 - 19:23 Uhr

Hi,

auch wenn Du Deine Entscheidung schon gefällt hast wollte ich noch erwähnen, dass ich den Preis nicht so schlecht finde wenn der Wagen gut in Schuss ist.
Ich gehe mal davon aus, dass es ein Emmaljunga sein soll und nicht die Art des Wagens sondern dieses spezielle Angebot zur Debatte steht. Beim Duo Edge Combi war das bisher absolut günstigste Angebot - für einen Neuwagen - das wir gefunden haben 749,-, in den meisten Läden liegt der Preis bei über 800,-.
Und wir haben uns in mehreren Läden erkundigt, da das auch unser absoluter Wunschwagen ist - auch ohne Schwenkräder. ;-) Allerdings schadet es nicht ihn mal im eigenen Kofferraum probezuladen - man unterschätzt die Größe gewaltig (wir haben einen recht großen Kombi und der Kofferraum ist mehr als halb voll).

Ich fände - wenn es der absolute Traumwagen ist - die 17. SSW nicht unbedingt zu früh. Aber das ist Geschmackssache.

LG Maari (20. SSW)