6 Monate wird Abends nicht mehr satt mit Milch

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von sally290484 29.01.11 - 19:02 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist heute 6 Monate alt und bekommt Mittags schon sein Mittagsessen und Nachmittag Obstgläschen. Sonst bekommt er seine Aptamil 1 Milch. Auch Abens bevor er zu Bett geht. Er trinkt dann seine 210 ml und schreit danach wenn die Flasche alle ist. Ich glaube er hat dann immer noch hunger.

Was kann ich Ihm denn Abends geben? Hilft so ein Gute Nacht Brei von Hipp?

Lg und danke!

Beitrag von perserkater 29.01.11 - 19:09 Uhr

Hallo

Es ist auf jeden Fall erst mal genug Beikost. Ich würde ihm einfach mehr Milch anbieten. Meine beiden Kinder haben gerade am Abend sehr viel Milch getrunken.

LG

Beitrag von sally290484 29.01.11 - 19:15 Uhr

Hmm aber dann spukt er mir alles aus, wenn ich Ihm mehr gebe. Irgendwie komisch.

Beitrag von berry26 29.01.11 - 19:18 Uhr

Hi,

am besten gibst du ihm einfach mehr Milch bis er eben satt ist.
Wenn er danach noch schreit oder spuckt, dann hatte das ganze nichts mit Hunger zu tun! Vielleicht hat er einfach gerade einen Schub und ist abends einfach knatschig...


LG

Judith