Brotbackmaschine

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lebenslichter 29.01.11 - 19:22 Uhr

Hallo,

will mir schon länger einen Brotbackautomaten zulegen. Könnt ihr mir da einen empfehlen?

Vielen Dank schon mal.

Lg,
Lebenslicht

Beitrag von gingerbun 29.01.11 - 23:23 Uhr

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51jhDoXw3eL.jpg

Hallo,
wir haben diesen. Brotbackautomat Domo heisst der. Der kostete zwar etwas mehr aber der Haken klappt weg und wir sind auch insgesamt total zufrieden damit. Wir backen oft - da hat man das Geld schnell wieder rein.
Gruß!
Britta

Beitrag von lilalaus2000 30.01.11 - 00:32 Uhr

cool
ich habe mal eine gewonnen, brot schmeckte auch super, doch der knethaken ist immer mit eingebacken und dann musste ich den richtig rausschneiden, also habe ich das teil verkauft und finanziere wieder unseren bäcker, der hat ein leckeres fitberry-brot.... sooo lecker, dass ich schon alle aus der familie damit versorgen soo und gleich immer 20 stück bestellen muss ;-)

backt sich dei der auch der haken ein eigentlich? wenn nicht, wäre es evtl auch eine überlegung wert----

Beitrag von gingerbun 30.01.11 - 21:15 Uhr

Also bisher hat er sich (ich glaube bis auf einmal) immer umgelegt. Man kann in der auch nur Teig kneten, Marmelade kochen .. Die kann schon was die Maschine. Lies vielleicht mal Tests nach oder so..

Beitrag von lilalaus2000 30.01.11 - 21:34 Uhr

Cool, das hört sich ja schon toll an.... meine war einfach und regte mich auf :-)

Aber so ein Teil ist ja dann eine Überlegung wert:-)

Beitrag von kawatina 30.01.11 - 18:04 Uhr

Hallo,

ich nutze seit einigen Jahren täglich einen Panasonic - die kosten etwas mehr, sind aber jeden Euro wert.

LG
Tina