es wird einfach nichts

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von wondergirl18 29.01.11 - 19:29 Uhr

also jetzt habe ich langsam echt keine hoffnung mehr :(
mein partner und ich wünschen uns nun fast 2 jahre ein baby...
wir sind jetzt beide berufstätig, haben ein schöne 3 zimmer wohnung, er ist 30 und ich 25.
es ist eigendlich alles perfekt...
nur mein wunsch nach einer familie bezw. nach einem eigenen kind
der will und will nicht in erfüllung gehen
laut untersuchung ist alles in ordnung
ich habe kein stress
ich versteife mich nicht drauf
ich ernähre mich gesund
und so weiter...
aber kein kindersegen :(
irgendwie bin ich echt langsam am verzweifeln
und manchmal auch am aufgeben
könnt ihr mir helfen, nen rat geben oder so was? pls help me :( *schnief*

Beitrag von shiningstar 29.01.11 - 19:37 Uhr

Ich kann Dir nur einen Rat geben, wenn ihr schon zwei Jahre am üben seid: Geht in eine Kiwu-Praxis und lasst euch beide untersuchen....

Beitrag von sellterra 29.01.11 - 19:45 Uhr

hi :)

wenn bei euch alles in ordnung ist, dann wird es bestimmt noch klappen, bei uns hat es vier jahre gedauert und plötzlich war ich schwanger....schon manchmal seltsam wie lange es dauern kann.....#schwitz...

lg sellterra mit simon (4 Monate #herzlich )

Beitrag von kleinehexe88 29.01.11 - 20:21 Uhr

War dein Freund schon beim Spermiogramm?

Beitrag von rotes-berlin 29.01.11 - 20:25 Uhr

Such dir ein Kinderwunsch Zentrum und lass dir dort einen Termin geben wo ihr beide Zeit habt hinzugehen. Dort wird dann genau geschaut wieso es nicht klappt. Normale Frauenärzte haben meistens weder das Wissen, noch die Zeit oder die Mittel um das Thema kompetent zu händeln.

Beitrag von jackyjack 29.01.11 - 20:29 Uhr

Hallo,
nimm erstmal Abstand und mache doch doch einfach mal das, was Du schon immer machen wolltest..eine Reise, einen Nähkurs, Aquajogging....keine Ahnung, was wichtig für Dich ist... wenn bei Euch alles ok. ist, dann wird es irgendwann klappen ganz sicher

Lg#sonne

Beitrag von nonn 29.01.11 - 20:53 Uhr

nach zwei Jahren auf jeden Fall zum FA und mal eine Überweisung in eine Kinderwunschpraxis holen...

Mit deinen 25 Jahren gerade mal sollte es eigentlich schneller klappen als 2 Jahre dauern... alle in meinem Bekannten & Verwandtenkreis sind um die 23/24/25 und waren quasi schon beim Angucken schwanger...

Beitrag von lara72 31.01.11 - 09:21 Uhr

Hallo
ich mußte 15 jahre warten bis ich meine kleine bekomme habe. Du sagst zwar du versteifst dich nicht das habe ich auch gesagt aber das unterbewust sein sagt etwas anderes. weil du dir so sehr ein kind wünschst wie du ja auch schreibst versteifst du dich schon darauf genau so war es bei mir auch. Du sagst bei dir ist alles in ordnung vielleicht liegt es ja an deinen mann.

lg Jacky #winke