Schwanger stillen = Schrecklich!!! Wie an Flasche gewöhnen??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von binemaja84 29.01.11 - 19:31 Uhr

Hallo,

ich bin in der 8. Woche schwanger und stille im Moment noch meinen 9,5 Monate alten Sohn. Bisher hatte ich damit keine Probleme, aber seitdem ich schwanger bin habe ich dermaßen empfindliche Brustwarzen!!! Ich werde wahnsinnig wenn der Kleine saugt. Dieses beruhigende, angenehme Gefühl ist nicht mehr. Ich fühle mich richtig gereizt und werde unruhig und total angespannt.

Habe schon versucht ihm eine Flasche zu geben. Keine Chance! Aber stillen kann und will ich einfach nicht mehr.

Habt ihr Tipps wie man den Kleinen an die Flasche gewöhnen kann?
Bei anderen klappt es doch auch...?!#kratz

Lg
Bine

Beitrag von sternchen7778 29.01.11 - 19:41 Uhr

Hallo Bine,

hat schonmal jemand anderes versucht, ihm die Flasche zu geben (Papa, Oma etc.)?

Das hat bei meiner Freundin Wunder gewirkt. Denn bei Mama gab's ja noch die leckere andere Milch. Warum dann die Flasche nehmen?!#schein
Bei Papa war dann aber keine andere Alternative in Reich-(und Riech-)Weite...:-p

Vielleicht klappt's ja.

Andere Tipps hab' ich als Flaschenmama nicht...

LG, #stern

Beitrag von ra2006 29.01.11 - 20:15 Uhr

Hallo,

das mit der anderen person kenne ich auch.

allerdings kenne ich auch deine probleme.... erst seit dem sie beikost isst nimmt sie die flasche.

was für einen sauger hast du?
in der stillzeit sagt man die kleinsten...aber nur wenn du weiter stillen willst.
ich habe auch sauger gewechselt....3 loch avent...hat auch geholfen.

der ka meinte mal zu mir..wenn sie wirklich hunger hat nimmt sie auch die flasche...

ansonsten wurde mir noch gesagt im schlaf füttern....soll auch funktionieren zum umgewöhnen.

....immer weiter probieren.....

viele liebe grüsse und viel glück

alexa

Beitrag von schokomuffin88 29.01.11 - 22:38 Uhr

Huhu...

Was für Flaschen benutzt Du denn??? Und gibst Du Milch-Nahrung oder streichst Du die Brust aus/ pumpst ab???

Mein Kleiner nimmt zum Beispiel nur Sauger ect. von Avent durch die Formung. Andere nimmt er gar nicht, weil die halt ganz anders geformt sind als die Brust.


LG Schokomuffin88

Beitrag von manja. 30.01.11 - 15:18 Uhr

Wenn du noch ein bißchen durchhätst wird die Brust doch wieder unempfindlich, bei mir war das recht bald der Fall.
manja