Römer oder Maxi-Cosi

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dudine 29.01.11 - 20:23 Uhr

Welchen Kindersitz würdet ihr nehmen und warum?
Kann mich nicht entscheiden zwischen Römer King Plus und Maxi-Cosi Tobi.

Beitrag von emmy06 29.01.11 - 20:24 Uhr

keinen davon... wenn schon vorwärts gerichtet, dann ein sitz mit fangkörper...


lg

Beitrag von ra2006 29.01.11 - 20:27 Uhr

den nimmt aber nicht jedes kind.

und dauer brüller im auto machen nur den fahrer nervös.

Beitrag von dudine 29.01.11 - 20:31 Uhr

Einen mit Fangkörper kommt für uns nicht in Frage, macht sie nur Theater.

Beitrag von ra2006 29.01.11 - 20:34 Uhr

das gleiche problem hatten wir auch :-)

die dinger nimmt nun mal nicht jedes kind

Beitrag von emmy06 29.01.11 - 20:34 Uhr

mein baby schreit in seinem sitz auch, gerade heute nachmittag wieder mal eine strecke von gut 12km... deshalb verzichte ich trotzdem nicht auf den sitz...
es gibt dinge, die müssen sein! unser sohn fährt noch heute mit über 3 jahren und 17kg mit fangkörper. klar gibt es immer mal wieder gemecker und gemotze - aber da muss ich als mutter eben durch

Beitrag von ra2006 29.01.11 - 20:36 Uhr

wenn dich das geschrei nicht stört!!!!

mich macht es nervös.... und wir sind die letzten 2,5 jahre super mit dem priorifix -
übrigens war der auch testsieger - gefahren, und alle waren glücklich.

Beitrag von emmy06 29.01.11 - 20:37 Uhr

na klar stört das geschrei, bei einem 4,5 monate jungen baby bleibt aber keine wahl - ergo muss ich da halt durch...

Beitrag von ra2006 29.01.11 - 20:42 Uhr

DU LÄSST EIN 4,5 MONATE ALTES KIND VORWÄRTS FAHREN?????

Du weisst das die erst vorwärts fahen dürfen wenn sie selbstständig sitzen können???
Das ist in der Regel frühstens mit 8 Monaten....

Empfohlen sind die Schalen bis 15 Monate..allerdings MIN bis 12 Monate.

Egal ob Dein Sitz Fangkörper hat oder nicht.

Beitrag von emmy06 29.01.11 - 20:44 Uhr

liest du nicht richtig... ich schrieb mein baby schreit in seiner babyschale - LOGISCHERWEISE RÜCKWÄRTSGERICHTET, zu der ich keine alternative habe und somit leider durch das geschrei durch muss...

unser großer fährt VORWÄRTS im kiddy mit fangkörper und der ist mittlerweile über 3 jahre ;-)

Beitrag von emmy06 29.01.11 - 20:48 Uhr

ich sehe gerade ich schrieb nicht EXPLIZIT das wort babyschale - aber ich käme nie auf den gedanken meinen mini anders zu befördern ;-) der große wechselte mit 11 monaten und vollkommen ausgereizten 13kg in den folgesitz....

Beitrag von ra2006 29.01.11 - 20:51 Uhr

wie gesagt...sorry....

ich habe es wirklich so verstanden das beide mit fangkörper fahren....

Beitrag von ra2006 29.01.11 - 20:50 Uhr

sorry...du hast mehrfach von fangkörper geschrieben und ich habe nur geschrieben das unser mit fangkörper geschrien hat, worauf du geanwortet hast man muss es aushalten....

#sonne sorry.... missverständniss.....

ich habe schon von verrückten gelesen die mit 4-5 monaten einen normalen sitz kaufen wollen.

Beitrag von emmy06 29.01.11 - 20:53 Uhr

ohja... aber solche gedanken sind mir völlig fern...

ich bin auf unsere urlaubsfahrt heute in einer woche gespannt, da muss mini 3-4 stunden im verhassten sitz ausharren, hoffe wir schaffen es eine schlafenszeit zu erwischen.... ;-)

Beitrag von ra2006 29.01.11 - 20:56 Uhr

viel glück.

unsere hat die ersten 4 monate das auto gehasst...

aber als wir mit 5,5 monaten 7 std gefahren sind hat es super geklappt.
hin nachts und zurück sogar am tag.

Beitrag von emmy06 29.01.11 - 20:58 Uhr

danke dir, wir lassen uns überraschen :-)

Beitrag von dudine 29.01.11 - 20:41 Uhr

der priori ist aber mit iso oder? das haben wir leider nicht in unseren autos. meine tochter soll sich in den sitzen wohl fühlen und nicht bei jeder fahrt schreien. hatte sie in beiden sitzen und sie war in beiden zufrieden.

Beitrag von ra2006 29.01.11 - 20:44 Uhr

es gibt den priorifix mit isofix und den priori ohne.
wenn ihr aber kein isofix habt würde ich den tobi nehmen.
der ist besser zum befestigen mit gurt.
der sitzt auch ohne isofix bombenfest. .... probier es vorher...

Beitrag von lilalaus2000 29.01.11 - 20:29 Uhr

Hallo

Ja ich habe den Cybex, der hat einen Fangkörper, ist mir sichererund ist bei allen Tests super gewesen. Ich bin da nicht nach Marke sondern nach Tests gegangen.


Beitrag von dudine 29.01.11 - 20:38 Uhr

Hab auch nach den Tests geschaut und beide sitze haben mit Gut abgeschnitten.

Beitrag von css.wanne 29.01.11 - 20:31 Uhr

Hallo,

wir haben uns die gleiche Frage gestellt. Und haben nach reichlicher Recherche und Beratung im Fachhandel den Kiddy Guardian Pro mit Fangkörper gekauft. Sind super zufrieden, der Kleine fühlt sich super-wohl und wir haben ein guten Gefühl,was die Sicherheit angeht.

LG

Beitrag von ra2006 29.01.11 - 20:33 Uhr

hast du vor den jetzt schon einzusetzten?

7 monate ist etwas früh um zu wechseln.
passt die schale nicht mehr?

..zu deiner frage.... habt ihr isofix?
wenn ja würde ich NUR einen mit isofix kaufen.

wir hatten den maxi cosi priorifix und waren super zufrieden.
der römer safefix ist ähnlich.

am besten geh in ein gut sortiertes babyfachgeschäft und lass deine tochter probe sitzen.
...dann probier die sitze im auto. nicht jeder sitz und rückbank sind gleich. manchmal wackel (ohne isofix vor allem) die sitze sehr und wirken garnicht sicher.

wenn du einen der obigen sitze kaufen willst...würde ich den Tobi nehmen. wenns mich nicht täuscht hat der einen höhere rückenlehne, was dir mit 3/4 jahren zum vorteil kommt. wir müssten bei unserm sohn jetzt schon wechseln (3 jahre, 14,5 Kg) weil er mit dem kopf über dem sitzrand war.

hoffe konnte dir etwas helfen...habe ich mich mehrfach intensiv mit dem thema befasst.

vlg
alexa

Beitrag von dudine 29.01.11 - 20:44 Uhr

sie ist sehr groß und wird wenn überhaupt noch 4 wochen oder so in die schale passen. iso haben wir nicht

Beitrag von ra2006 29.01.11 - 20:47 Uhr

was meinst du mit sehr gross???

unsere ist auch 7 monate, 8,6 kg und über 70 cm (letzte mal vor 1 monat gemessen).... hat aber noch vieeeel platz im maxi cosi (cabriofix)

man soll sie erst wechseln wenn die eigenständig sitzen können.

unsern grossen müssten wir auch mit 9 monaten umziehen lassen...war auch sehr gross....aber selbst das war sehr früh und der konnte sitzen.

ich versuch es diesmal so laaange wie möglich.

  • 1
  • 2