Namenfrage - wenn jemand Lust hat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilli.amy 29.01.11 - 20:36 Uhr

Hallo liebe Kugel-Mamas,

ich weiss, dass die Namensfragen nerven und das hier noch dazu das falsche Forum ist - aber hier ist immer so schön viel los, deshalb versuche ich es einfach mal.

Die Namensfindung ist bei uns etwas schwierig. das hat einen ganz einfachen Grund: ich habe einen schönen Geschmack und mein Mann einen ganz merkwürdigen - selbiges behauptet er sicher auch.

Da wir das schon bei der Namenssuche für unserer Tochte vor 4 Jahren festgestellt haben, gab es dieses Mal Regeln:

- der Name muss deutsch und englisch gut aussprechbar sein (ich bin Deutsche, er Amerikaner, wir leben seit einigen Jahren in der deutschsprachigen Schweiz)
- der Name muss zum Nachnamen passen (CARTER)

Also haben wir jeder eine Liste mit 10 Namen geschrieben, die Listen haben wir heute ausgetauscht und jeder musste auf der Liste vom anderen mind. 2 Namen ankreuzen, mit denen er halbwegs leben kann.

Was soll ich sagen, mir standen die Haare zuberge #schock

William, Marshall (kein Scherz) und Mason waren noch die am wenigsten schlimmen. Meine Favoriten (von meiner Liste) waren Jasper, Phillip und Niclas. Fand er alle strange.

Habt Ihr vielleicht Ideen. Stecke jetzt gedanklich fest bei meinen Favoriten.

Ganz herzlichen Dank und Euch noch einen schönen Samstag abend, Lill


P.S.: Beim Schreiben dieses Posts habe ich es geschafft, 4 Twix zu futtern. Frust!

Beitrag von zappelphillip 29.01.11 - 20:39 Uhr

Wie wäre es mit was ganz anderem?! Wie z.B.: Liam oder luis? Passt ganz gut zum Nachnamen find ich....

Beitrag von blossom2 29.01.11 - 20:41 Uhr

Hallo du,

also Jasper würde persönlich auch sehr gut gefallen. ;-)

Lg blossom 22ssw#winke

Beitrag von erdbeer-hase 29.01.11 - 20:49 Uhr

Huhu, bei uns ist es fast umgekehrt
Mein Schatz ist ganz deutsch und ich bin Halbamerikanerin.
Unser kleiner Mann wird David Jason heißen.

Meine Vorschläge für euch:

Taylor, Collyn, Steven, Paul, Niclas (hast ja selbst), Patric(k), Chris/Christoph(er)

Hm mehr fällt mir grad nicht ein #kratz

Grüße
Amy + DJ (ET-18) #klee

Beitrag von wunschkiind 29.01.11 - 20:51 Uhr

Lennox oder Colin#pro

Beitrag von .-.-.- 29.01.11 - 20:55 Uhr

Hey,

hihi, musste lachen, als ich dein Post gelesen hab, liest sich lustig - ist es aber nicht, ich weiß!

Was hälst du von Ben oder Tom?

Alles Gute!

Beitrag von lilli.amy 29.01.11 - 21:16 Uhr

... für Eure Ideen! Jetzt habe ich genug Monition für die 2. Runde.

Lieben Gruss von Lill

#winke

Beitrag von erdbeer-hase 29.01.11 - 21:50 Uhr

Wärst du dann so lieb und würdest uns wissen lassen wie ihr euch dann entschieden habt?

Gruß Amy #winke

Beitrag von esch15 29.01.11 - 21:20 Uhr

mein errster gedanke war

luiz oder luis oder louis

iven
loris
ben
tom
stephen
milo
???

lg
esch15


Beitrag von krissy2000 29.01.11 - 23:08 Uhr

Also William ist doch ein schoener Namen, wenn auch etwas veraltet. Also Jasper und Philip wuerden mir zb. auch nicht gefallen. Niclas finde ich sehr schoen. Ihr koennt ja Nick nehmen, dann heisst euer Kind genau wie Nick Carter von den Backstreet Boys.;)

Hier noch ein paar Vorschlaege:

Kaden
Eric
Jeremy
Keith
Scott
Darvin
Devin
Kevin
Marvin
Anthony
Brian
Ben
Christopher
Darius
David
Nelson
Nick
Rick
Steve
Steven

Lg Krissy